Erfüllte Zeit

1. Rabbiner Walter Homolka: "Ein Jahr mit Höhen und Tiefen"
2. Buch "Zur frohen Zukunft" - Adolf Holl ganz persönlich
3. Alle Wege führen nach Rom -Das Archiv von Santa Maria dell´Anima
4. Eine biblische Werbebotschaft - Kurzessay zu Jesaja 55, 1 - 11

Moderation: Martin Gross

1. Rabbiner Walter Homolka: "Ein Jahr mit Höhen und Tiefen"

Dem gregorianischen Kalender folgend hat vor Kurzem der Jahreswechsel stattgefunden: von 2014 auf 2015. Im Judentum hat bereits im Herbst ein neues Jahr angefangen: das Jahr 5775. Und am kommenden Samstag feiern alle christlichen Kirchen in Österreich den Tag des Judentums, an dem sie sich besonders der jüdischen Wurzeln ihrer Religion besinnen wollen. Brigitte Krautgartner hat aus diesem Anlass den deutschen Rabbiner Walter Homolka vor das Mikrophon gebeten - mit einer Rückschau auf das vergangene Jahr und einem Ausblick. Unter anderem spricht er dabei über Antisemitismus in Europa und den Nahost-Konflikt.
Rabbiner Homolka ist ein Repräsentant des liberalen Judentums. Dieses hat, anders als die orthodoxe Strömung, ein sehr positives Verhältnis zur Moderne. An der School of Jewish Theology in Potsdam unterrichtet Homolka Religionsphilosophie der Neuzeit mit dem Schwerpunkt "interreligiöser Dialog". - Gestaltung: Brigitte Krautgartner


2. Buch "Zur frohen Zukunft" - Adolf Holl ganz persönlich

Egon Christian Leitner, 1961 geboren in Graz, ist Philosoph und Altenpfleger, Philologe und Flüchtlingshelfer. Literarisch aufgefallen ist er vor zwei Jahren mit dem 1200 Seiten dicken Sozialroman "Des Menschen Herz". Adolf Holl ist schon vor über 40 Jahren, 1971, mit dem Buch "Jesus in schlechter Gesellschaft" aufgefallen. Die katholische Amtskirche reagierte darauf zuerst mit dem Entzug der Lehrberechtigung, 1976 suspendierte Kardinal König den damaligen Kaplan vom Priesteramt. Seither war Holl sehr erfolgreich als Religionssoziologe und Autor zahlreicher Bücher tätig. Und nun sind in der Reihe Auswege des Wieser Verlages Werkstattgespräche erschienen, die Egon Christian Leitner mit Adolf Holl durch einige Jahre hindurch geführt hat. Das Buch trägt den Titel "Zur frohen Zukunft". Konrad Holzer hat es gelesen.


3. Alle Wege führen nach Rom -Das Archiv von Santa Maria dell´Anima

Ein Pilgerspital bildet die historische Wurzel der Kirche Santa Maria dell´Anima, gleich bei der Piazza Navona, im Herzen von Rom.
Seit mehr als einem halben Jahrtausend finden dort Reisende aus dem Norden, meist deutschsprachige, eine Anlaufstelle. Als geistlicher und rechtlicher Träger dieser Gemeinschaft besteht schon seit dem Mittelalter eine Bruderschaft von Laien und Geistlichen.
Christina Höfferer hat die Geschichte dieser außergewöhnlichen Institution erkundet - im Archiv der Anima, einem der wichtigsten Archive in Rom.


4. Eine biblische Werbebotschaft - Kurzessay zu Jesaja 55, 1 - 11

Es sind tröstende, ermutigende Worte, die der Autor jener Zeilen aus dem 6. Jh. v. Chr., die am katholischen Fest der Taufe Jesu in den Messfeiern gelesen wird, für das Volk Israel gefunden hat. Gedanken dazu von Georg Plank. Er ist katholischer Theologe und Gründer der überregionalen Initiative Pastoralinnovation.

Service

Buch, Egon Christian Leitner, "Zur frohen Zukunft. Werkstattgespräche mit Adolf Holl", Wieser Verlag

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756 - 1791
Album: MOZART EDITION / VOL.19: MESSEN UND REQUIEM
* Credo (00:03:35)
Titel: MISSA BREVIS in C-Dur KV 259 für Soli, Chor, Orchester und Orgel
Populartitel: Orgelsolo Messe
Solist/Solistin: Celestina Casapietra /Sopran
Solist/Solistin: annelies Burmeister /Alt
Solist/Solistin: Peter Schreier /Tenor
Solist/Solistin: Hermann Christian Polster /Baß
Solist/Solistin: Walter Heinz Bernstein /Orgel
Chor: Rundfunkchor Leipzig
Choreinstudierung: Horst Neumann
Orchester: Rundfunk Symphonieorchester Leipzig
Leitung: Herbert Kegel
Länge: 03:35 min
Label: Philips 4268932 (9 CD)

Komponist/Komponistin: Frank Martin/1890 - 1974
Album: GEISTLICHE MUSIK - CHORUS SINE NOMINE
* Gloria (00:05:25)
Titel: Messe pour double choeur a cappella (1922, "Agnus Dei" 1926)
Anderssprachiger Titel: Messe für Doppelchor a cappella
Chor: Chorus sine nomine
Choreinstudierung: Johannes Hiemetsberger
Länge: 05:25 min
Label: ORF Radio Österreich 1 CD 408

Komponist/Komponistin: Martin Kalmanoff/1920 - 2007
Vorlage: Bibel AT
Gesamttitel: "THE JOY OF PRAYER" - JÜDISCHER GOTTESDIENST AM FREITAGABEND UND SABBATMORGEN in hebräischer und englischer Sprache / Welterstaufnahme
Titel: IX. Thora Zeremonie : S'oo Sh'orim; L'Cho Adonoy; Gad'Lu, Hodo Al Eretz ; Etz Chayim. / Soli, Chor (00:06:23)
GOTTESDIENST AM SABBATMORGEN
Solist/Solistin: Sherrill Milnes /Bariton
Chor: American Symphony Chorus
Orchester: American Symphony Orchestra
Leitung: Richard Westenburg
Länge: 06:23 min
Label: MMG MCD 10070

Komponist/Komponistin: Giovanni Pierluigi da Palestrina/1525 - 1594
Album: CHANTICLEER SINGEN VOKALWERKE VON PALESTRINA
Titel: Salve regina a 5 - aus "Motettorum liber quintus", Rom 1584; Casimiri XII, 108
Chor: Chanticleer - A Cappella Ensemble
Länge: 05:54 min
Label: Teldec 4509945612

Komponist/Komponistin: Andrae Crouch
Album: RHYTHM DIVINE - 18 HEAVENLY TRACKS TO LIFT YOUR SOUL
Titel: Soon and very soon
Ausführende: Andrae Crouch
Ausführende: The Disciples /Gesang m.Begl.
Länge: 03:39 min
Label: MCA MCD 33754