Diagonal

Diagonal - Radio für Zeitgenoss/innen

Zur Person Edward Snowden. Whistleblower, Held und Verräter.
Präsentation: Ines Mitterer * Anschl.: Diagonals Feiner Musiksalon: Ghostpoet, "Shedding Skin"

Er hatte gut verdient, einen, wie er selbst sagt, "komfortablen Job" und ein Haus auf Hawaii. Das alles hat er vor zwei Jahren aufgegeben, als er einem Journalisten und einer Dokumentarfilmerin erzählte, woran er gearbeitet hatte: an Programmen zur weltweiten Überwachung der Internet-Kommunikation im Auftrag des US-amerikanischen Geheimdienstes NSA. Seitdem ist Edward Snowden auf der Flucht, und dass er sich ausgerechnet in Putins Russland aufhält, wird ihm von vielen angekreidet - doch mehr als ein Dutzend westliche Staaten wollten ihm kein Asyl gewähren, und Ecuador, das dazu bereit gewesen wäre, wurde von den USA mit dem Entzug von Handelserleichterungen bedroht. Die Freie Universität Berlin hat ihn zu ihrem Ehrenmitglied gemacht, er hat den Alternativen Nobelpreis und die Carl-von-Ossietzky-Medaille erhalten, doch für den Wiener Mathematiker Rudolf Taschner ist er der "Heiland der notorischen Amerika-Hasser".

"Diagonal" zeichnet nach, was in den vergangenen zwei Jahren über die weltweiten Überwachungssysteme bekannt geworden ist, beschreibt, wie der investigative Journalismus bedroht ist und würdigt die Rolle von Whistleblowern.

Service

Steffan Heuer, Pernille Tranberg, "Mich kriegt ihr nicht! Die wichtigsten Schritte zur digitalen Selbstverteidigung", Murmann Publishers

Glenn Greenwald, "Die globale Überwachung. Der Fall Snowden, die amerikanischen Geheimdienste und die Folgen", Droemer 2014

Holger Stark, Marcel Rosenbach, "Der NSA Komplex. Edward Snowden und der Weg in die totale Überwachung", Deutsche Verlags-Anstalt, München 2014

Markus Beckedahl, Andre Meister (Hg.), "Überwachtes Netz. Edward Snowden und der größte Überwachungsskandal der Geschichte", newthinking communications und epubli, Berlin 2013

James Bamford, "NSA. Die Anatomie des mächtigsten Geheimdienstes der Welt", C. Bertelsmann Verlag, München 2001

Julia Angwin, " Dragnet Nation: A Quest for Privacy, Security, and Freedom in a World of Relentless Surveillance", Times Books

David Wright, Reinhard Kreissl (Hg.) "Surveillance in Europe", Routledge

Günter Hack, "Das Internet als militärisches System" in Merkur. Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken, Heft 788, Verlag Klett Cotta

The Guardian - NSA Files
The Intercept
Der Spiegel - NSA Überwachung
Citizenfour
Annie Machon
Youtube - Interview mit Thomas Drake
Cryptoparty Austria



Aus rechtlichen Gründen kann "Diagonals feiner Musiksalon" nicht zum Download angeboten werden.

Sendereihe

Gestaltung

  • Ines Mitterer

Playlist

Komponist/Komponistin: Laibach
Album: Spectre
Titel: The Whistleblowers
Ausführende: Laibach
Länge: 03:31 min
Label: CDSTUMM358

Komponist/Komponistin: Thorbjörn Risager
Album: Too Many Roads
Titel: China Gate
Ausführende: Thorbjörn Risager & the black Tornado
Länge: 02:10 min
Label: RUF 1200

Komponist/Komponistin: Thorbjörn Risager
Album: Too Many Roads
Titel: If you wanna leave
Ausführende: Thorbjörn Risager & the black Tornado
Länge: 02:30 min
Label: RUF 1200

Komponist/Komponistin: Thorbjörn Risager
Album: Too Many Roads
Titel: Backseat Driver
Ausführende: Thorbjörn Risager & the black Tornado
Länge: 02:30 min
Label: RUF 1200

Komponist/Komponistin: Thorbjörn Risager
Album: Too Many Roads
Titel: Paradise
Ausführende: Thorbjörn Risager & the black Tornado
Länge: 02:45 min
Label: RUF 1200

Komponist/Komponistin: Thorbjörn Risager
Album: Too Many Roads
Titel: Too many roads
Ausführende: Thorbjörn Risager & the black Tornado
Länge: 03:23 min
Label: RUF 1200

Komponist/Komponistin: Obaro Ejimwe
Album: Shedding Skin
Titel: Shedding Skin
Ausführende: Ghostpoet
Länge: 04:25 min
Label: Play It Again Sam PIASR770LP

Komponist/Komponistin: Obaro Ejimwe
Album: Shedding Skin
Titel: X Marks The Spot
Ausführende: Ghostpoet
Länge: 03:49 min
Label: Play It Again Sam PIASR770LP

Komponist/Komponistin: Obaro Ejimwe
Album: Shedding Skin
Titel: Be Right Back, Moving House
Ausführende: Ghostpoet
Länge: 03:10 min
Label: Play It Again Sam PIASR770LP

weiteren Inhalt einblenden