Ö1 bis zwei

Ö1 bis zwei

mit Gustav Danzinger.
Die erste britische Symphonie. Vasily Petrenko dirigiert Edward Elgar

Eine frohgemute orchestrale Huldigung auf London steht am Beginn: Edward Elgars Cockaigne-Ouverture, Untertitel "In London Town". Cockaigne ist das englische Wort für unser Schlaraffenland; es geht also in dem Stück sehr bunt und fröhlich zu, ohne dass man allzu detaillierte Bilder erfinden muss. Elgar selbst bezeichnete Cockaigne als "fröhlich und londonerisch; aufrichtig, gesund, humorvoll, kräftig, nicht jedoch vulgär". Gewidmet hat er das Stück "seinen vielen Freunden, den Musikern der britischen Orchester". - Das Orchester aus Liverpool huldigt der britischen Hauptstadt unter seinem künstlerischen Leiter Vasily Petrenko mit Brillianz und großem musikalischem Einfühlungsvermögen.

Edward Elgars 1. Symphonie entstand in den Jahren 1907 und 1908, als er schon deutlich über 50 Jahre alt war. Eine Analogie zu Brahms, der gleichfalls lange gezögert hatte, sich in dieser Gattung zu äußern - und aus der britischen Perspektive wohl noch mehr, denn eine große Symphonie war auf der Insel zuvor noch nie geschaffen worden.
Kein Geringerer als der Dirigent der Uraufführung, Hans Richter, nannte Elgars Symphonie "das bedeutendste symphonische Werk der neuen Zeit".

Service

Das Forum zur Sendung finden Sie am Fuß der Sendereihenseite von Ö1 bis zwei
CD des Tages: Edward Elgar: 1.Symphonie, Cockaigne-Ouverture / Royal Liverpool Orchestra, Vasily Petrenko / Onyx

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Edward Elgar
Titel: Cockaigne Ouverture op.40
Orchester: Royal Liverpool Philharmonic Orchestra
Leitung: Vasily Petrenko
Länge: 14:16 min
Label: Onyx 4145

Komponist/Komponistin: Robert Schumann/1810 - 1856
* 5. Etüde III: Vivace (00:01:14)
Titel: Symphonische Etüden für Klavier op.13
Solist/Solistin: Rudolf Buchbinder /Klavier
Länge: 01:13 min
Label: ORF CD 469 ( 2 CD )

Komponist/Komponistin: Edward Elgar
Titel: Symphonie Nr.1 As-Dur op.40
* Andante. Nobilmente e semplice - 1.Satz (Beginn)
Orchester: Royal Liverpool Philharmonic Orchestra
Leitung: Vasily Petrenko
Länge: 03:14 min
Label: Onyx 4145

Komponist/Komponistin: Edward Elgar
Titel: Symphonie Nr.1 As-Dur op.40
* Adagio - 3.Satz
Orchester: Royal Liverpool Philharmonic Orchestra
Leitung: Vasily Petrenko
Länge: 11:46 min
Label: Onyx 4145

Komponist/Komponistin: Johannes Brahms
Gesamttitel: Klavierquintett in f-Moll op. 34
Scherzo: Allegro
Solist/Solistin: Herbert Kefer /Viola
Solist/Solistin: Johannes Meissl /2.Violine
Solist/Solistin: Othmar Müller /Violoncello
Solist/Solistin: Peter Schuhmayer /1.Violine
Solist/Solistin: Stefan Vladar /Klavier
Ausführende: Artis-Quartett
Länge: 06:39 min
Label: Eulenburg

Komponist/Komponistin: Joseph Haydn/1732-1809
Titel: Die Harmonie in der Ehe Hob.XXVc/Nr.2 (2.10) für Sopran,Alt,Tenor, Baß und Klavier.Text von Götz
Solist/Solistin: Ulrike Finder/Mezzosopran /1,3,
Solist/Solistin: Robert Holl/Baßbariton /1,2,3
Solist/Solistin: Anna Korondi/Sopran /1,3,
Solist/Solistin: David Lutz/Klavier /1,2,3,
Solist/Solistin: Peter Schreier/Tenor /1,2,3,
Länge: 02:10 min
Label: Henle

Komponist/Komponistin: Franz Schubert
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Friedrich von Schlegel
Titel: Im Abendrot (4.12 + 0.45 Appl.= 4.57)
Solist/Solistin: Robert Holl /Baßbariton
Solist/Solistin: Rudolf Jansen /Klavier
Länge: 04:12 min
Label: Peters

weiteren Inhalt einblenden