Das Ö1 Konzert

Wiener Festwochen 2015

Wiener Philarmoniker, Dirigent: Sir Simon Rattle; Barbara Hannigan, Sopran.
Claude Vivier: Lonely Child * Joseph Haydn: "An Imaginary Symphony"
(aufgenommen am 28. Mai im Großen Konzerthaussaal in Wien; "37. Internationales Musikfest der Wiener Konzerthausgesellschaft" in Dolby Digital 5.1 Surround Sound). Präsentation: Bernhard Fellinger

Für sein Dirigat bei den Wiener Philharmonikern hat Sir Simon Rattle ein ganz besonderes Programm erdacht: Ein Best-Of-Haydn stellte Rattle zur «Imaginary Symphony" zusammen. "Es ist eine exzentrische Reise durch Haydns Werk. Ich dachte mir, wie wundervoll es sein würde, wenn seine ausgefallensten und speziell die zukunftsweisendsten Stücke als eine Art Greatest Hits gespielt werden", erklärt der charismatische Dirigent. "Im besten Fall zeichnet dieses Pasticcio ein Bild des Komponisten, der die Ideale der Aufklärung, Intelligenz, Respekt, Witz und tiefgehende Gedanken verkörpert wie kein Zweiter.2

Dem vorangestellt ist mit "Lonely Child» der lange Gesang der Einsamkeit des kanadischen Komponisten Claude Vivier, den die ebenfalls aus Kanada stammende Sopranistin Barbara Hannigan anstimmen wird. "Es gibt keine Akkorde mehr," erklärt der Komponist sein Werk, «und das gesamte Orchester wird in pure Klangfarbe verwandelt."
(Wiener Konzerthaus)

Service

Diese Sendung wird in Dolby Digital 5.1 Surround Sound übertragen. Die volle Surround-Qualität erleben Sie, wenn Sie Ö1 unter "OE1DD" über einen digitalen Satelliten-Receiver und eine mehrkanalfähige Audioanlage hören.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: CLAUDE VIVIER/1948-1983
Titel: "Lonely Child" für Sopran und Orchester (1980), ÖEA
Solist/Solistin: Barbara Hannigan/Sopran
Orchester: Wiener Philharmoniker
Leitung: Sir Simon Rattle
Länge: 17:54 min
Label: Boosey & Hawkes / Leihmaterial

Komponist/Komponistin: JOSEPH HAYDN/1732-1809)
Titel: "An Imaginary Symphony" - Zusammenstellung von Symphoniesätzen und weiteren Orchesterstücken Joseph Haydns von Sir Simon Rattle

* 1. Die Vorstellung des Chaos (05:54)
(Einleitung zum Oratorium "Die Schöpfung" Hob. XXI/2)
* 2. Il terremoto (01:35)
(Aus der Instrumentalmusik über die sieben Worte unseres Erlösers am Kreuze Hob. XX/1)
* 3. Ouvertüre (06:29)
(Zur Oper "L'isola disabitata" Hob. XXVIII/9)
* 4. Largo (06:08)
(2.Satz aus der Symphonie A-Dur Hob. I/64 "Tempora mutantur")
* 5. Menuetto (04:03)
(3. Satz aus der Symphonie D-Dur Hob. I/6 "Le Matin")
* 6. Finale. Presto e scherzando (04:09)
(4.Satz aus der Symphonie H-Dur Hob. I/46)
* 7. Finale. Prestissimo (01:48)
(6.Satz aus der Symphonie C-Dur Hob. I/60 "Il distratto")
* 8. Adagio ma non troppo (04:20)
(Einleitung zum IV. Teil ("Der Winter") aus dem Oratorium "Die Jahreszeiten" Hob. XXI/3)
* 9. Finale. Presto (06:58)
(4.Satz aus der Symphonie fis-Moll Hob. I/45, "Abschiedssymphonie")
* 10. Stücke für ein Laufwerk (Flötenuhr) Hob. XIX (02:45)
(Teilaufführung in einer Bearbeitung als 4-Kanal-Audio-Playback)
* 11. Finale. Allegro assai (07:17)
(4.Satz aus der Symphonie C-Dur Hob. I/90)
Orchester: Wiener Philharmoniker
Leitung: Sir Simon Rattle
Länge: 51:26 min
Label: Eigenverlag/Berliner Philharm.

Komponist/Komponistin: JOSEPH HAYDN/1732 - 1809
Titel: Sonate für Klavier c-Moll Hob.XVI/20

* Moderato - 1.Satz (00:09:56)
* Andante con moto - 2.Satz (00:09:55)
* Finale. Allegro - 3.Satz (00:06:37)
Solist/Solistin: Alfred Brendel /Klavier
Länge: 26:40 min
Label: Philips 4327602

Komponist/Komponistin: LUDWIG VAN BEETHOVEN/1770-1827
Titel: Septett für Streicher und Bläser in Es-Dur op.20 (für Violine, Viola, Klarinette, Horn, Fagott, Violoncello und Kontrabass)

* Adagio. Allegro con brio - 1.Satz (00:09:40)
* Adagio cantabile - 2.Satz (00:09:23)
* Tempo di Minuetto - 3.Satz (00:02:53)
* Tema con Variazioni. Andante - 4.Satz (00:07:22)
* Scherzo. Allegro molto e vivace - 5.Satz (00:03:05)
* Andante con moto alla Marcia - Presto - 6.Satz (00:07:17)
Ausführende: Scharoun Ensemble Berlin
Ausführender/Ausführende: Alexander Bader /Klarinette
Ausführender/Ausführende: Markus Weidmann /Fagott
Ausführender/Ausführende: Stefan Jezierski /Horn
Ausführender/Ausführende: Wolfram Brandl /Violine
Ausführender/Ausführende: Micha Afkham /Viola
Ausführender/Ausführende: Richard Duven /Violoncello
Ausführender/Ausführende: Peter Riegelbauer /Kontrabass
Länge: 39:57 min
Label: Tudor 7146

Komponist/Komponistin: LUDWIG VAN BEETHOVEN/1770 - 1827
Gesamttitel: Aus: Elf Bagatellen op.119
Titel: Bagatelle für Klavier in g-Moll op.119 Nr.1: Allegretto
Solist/Solistin: Alfred Brendel /Klavier
Länge: 02:30 min
Label: Philips 4560312

weiteren Inhalt einblenden