Hörbilder

Hörbilder

Oury Jalloh. Die widersprüchlichen Wahrheiten eines Todesfalls. Kann ein gefesselter Mensch sich selbst anzünden? Oder war der Feuertod eines afrikanischen Asylsuchenden im Polizeigewahrsam ein sorgsam vertuschter Mord? Feature von Margot Overath. Prod. MDR/NDR/WDR 2014.
Ausgezeichnet mit dem "Feature-Preis bremer hörkino" 2015 und dem CIVIS Ehrenpreis.

7. Januar 2005, Dessau, Sachsen-Anhalt. In einer Polizeizelle verbrennt ein an Händen und Füßen gefesselter Mensch bei lebendigem Leib. Selbst verschuldet, sagen die einen. Ermordet, sagen die anderen. Klare Beweise liegen nicht vor. Zwei Prozesse vor dem Landgericht Magdeburg bringen keine endgültige Aufklärung über die Brandursache. Eine Revision lehnt der Bundesgerichtshof ab.

Mit Unterstützung von Gerichtsmedizinern, Toxikologen und Kriminalbeamten geht die Autorin Widersprüchen nach und bekommt Hinweise auf einen weiteren Beteiligten. Ging es bisher um unterlassene Hilfeleistung des Dienstgruppenleiters, ermittelt die Staatsanwaltschaft Dessau nun gegen Unbekannt wegen Mord. - Redaktion: Ulf Köhler

Service

Link:
Margot Overath

Diese Sendung ist aus rechtlichen Gründen nicht downloadbar.

Sendereihe