Leporello

Herbert Czermak übersetzte Nestroy ins Englische
Richard Pils feiert 25 Jahre Bibliothek der Provinz

Herbert Czermak übersetzte Nestroy ins Englische

Johann Nestroy wird für seinen Sprachwitz geliebt, der aber so eng mit der österreichischen Mentalität und dem Wiener Humor verbunden ist, dass es schwerfällt, sich seine Texte in einer anderen Sprache vorzustellen. Kann man Nestroy denn übersetzen? Man kann. Bekannt ist Nestroy im englischsprachigen Raum nicht. Lange Zeit gab es nur eine einzige Übersetzung ins Amerikanische, und die ist seit Jahren vergriffen. Nun legt Herbert Czermak eine neue Nestroy- Übersetzung vor. "Aphorisms, Ditties, and Deliberations From His Plays" heißt die zweisprachige Sammlung von Aphorismen und Gstanzln.- Gestaltung: Sophie Menasse



Richard Pils feiert 25 Jahre Bibliothek der Provinz

Richard Pils feiert heuer das 25jährige Bestehen seines Verlages Bibliothek der Provinz. Und im Zeichen dieses Jubiläums wird diesmal auch das schon traditionelle Poetenfest im August auf Burg Raabs im Waldviertel stehen. Pils bewohnt den mächtigen Bau hoch über der Thaya seit Jahren und er weiß auch vieles über dessen Geschichte zu erzählen. Die ehemalige Grenzlage der Burg Raabs und ihre einst völkertrennende Funktion werden beim mehrtägigen Poetenfest im August natürlich lustvoll untergraben. Gefeiert wird mit internationalen Gästen bei Buffet, Musik und Lesungen. Letztere liegen Verlagsleiter Richard Pils besonders am Herzen.- Gestaltung: Irene Suchy


Service

Kostenfreie Podcasts:
Leporello - XML
Leporello - iTunes

Sendereihe