Diagonal

Diagonal - Radio für Zeitgenoss/innen

Zum Thema: Bohème - Leichtes Leben, schöne Künste, digitales Prekariat. Präsentation: Peter Waldenberger * Anschl.: Diagonals Feiner Musiksalon: Randi Tytingvag, "Three"

Charles Aznavour hat der Bohème 1965 eine Hymne geschrieben, mit "La Bohème" landete er einen Welthit. Doch es war nur mehr ein Abgesang auf das Pariser Montmartre der 50er und 60er Jahre und auf diesen Lebensentwurf. Als "Bohème" wird seit dem 19. Jahrhundert eine Subkultur intellektueller Randgruppen verstanden, von Autoren/innen und Künstler/innen mit gegenbürgerlichen Ambitionen. Eine Lebensform als Gesellschafts- und Kulturkritik - die, wie der Bohème-Autor Henri Murger meinte, "die Vorstufe zu akademischen Würden, zum Spital oder zum Leichenschauhaus" sein kann.

Heute, so die deutsche Journalistin und Musikerin Christiane Rösinger, habe sich das Montmartre nach Neukölln verlegt, Berlin sei "die Stadt einer Low-Fi-Bohème", die ihren eigenen Rhythmus lebe. Die Berliner "Zentrale Intelligenz Agentur" um Sascha Lobo kreierte 2006 mit dem Buch "Wir nennen es Arbeit. Die digitale Bohème oder: Intelligentes Leben jenseits der Festanstellung" den Begriff der "digitalen Bohème". Kritiker meinten jedoch, es würde damit auch ein Anschluss an die alternativen und Protestenergien suggeriert, die der Bohème einst eigen waren.
Zahlreiche Zeitgenoss/innen singen hingegen schon lange einen Abgesang auf die Bohème. Auch der deutsche Verleger Lutz Schulenburg: "Es liegt eine Täuschung darin, zu glauben, die Bohème sei, wenn auch nicht rückholbar, so doch nachahmbar, sie ist nicht einmal dies."

Service

Boris Groys, "Gesamtkunstwerk Stalin", Carl Hanser Verlag
Helmut Kreuzer, "Die Boheme". J. B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung
Peter Gay, "Bürger und Bohème - Kunstkriege des 19. Jahrhunderts", Verlag C.H.Beck (antiquarisch)
Holm Friebe, Sascha Lobo, "Wir nennen es Arbeit: Die digitale Boheme oder: Intelligentes Leben jenseits der Festanstellung", Heyne Verlag
Franziska Gräfin zu Reventlow, "Der Geldkomplex: Meinen Gläubigern zugeeignet", Oesch Verlag
Franziska Gräfin zu Reventlow, "Herrn Dames Aufzeichnungen: Oder Begebenheiten aus einem merkwürdigen Stadtteil", Marix Verlag
Franziska Gräfin zu Reventlow, "Ellen Olestjerne", Europäischer Literaturverlag
Joachim Lottmann "Endlich Kokain", KIWI Taschenbuch

Text über die "Bohème vor und nach ´68" in Merkur Nummer 791 aus dem April 2015, Verlag Klett Cotta

Internationale Kunstmesse Vienna Contemporary

Kunstmesse Parallel Vienna

Konzerte von Randi Tytingvag:

22. 9. Raj - Verein Innenhofkultur, Badgasse 7, 9020 Klagenfurt, 20.30 Uhr
23. 9. Sargfabrik, Goldschlagstraße 169, 1140 Wien, 20 Uhr

IG Bildende Kunst

Paradocks

Aus rechtlichen Gründen kann "Diagonals feiner Musiksalon" nicht zum Download angeboten werden.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Charles Aznavour
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Jacques Plante
Album: CHARLES AZNAVOUR - 20 GOLDENE CHANSONS
Titel: La Boheme
Solist/Solistin: Charles Aznavour /Gesang m.Begl.
Länge: 03:29 min
Label: EMI 8319822

Komponist/Komponistin: Giacomo Puccini/1858 - 1924
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Giuseppe Giacosa/1847 - 1906
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Luigi Illica/1857 - 1919
Album: "Prima voce" präsentiert : Nellie Melba < 1861-1931 >
Titel: Donde lieta usci / Arie der Mimi aus der Oper in 4 Bildern "La Boheme" / 4.Bild
Anderssprachiger Titel: Wo ich selig von Glück
Solist/Solistin: Nellie Melba /Mimi, Sopran
Orchester: Orchester u.Dirigent nicht angegeben
Solist/Solistin: Nellie Melba/1861 - 1931
Länge: 01:31 min
Label: Nimbus 7802

Urheber/Urheberin: Winson
Album: FM4 Soundselection Vol.10
WOVON LEBT EIGENTLICH PETER
Ausführender/Ausführende: Winson
Länge: 02:43 min
Label: Sony 5170622003 LC00162

Urheber/Urheberin: Courtney Taylor-Taylor
Titel: Bohemian Like You
Ausführender/Ausführende: Dandy Warhols
Länge: 02:45 min
Label: Capitol CDCLS 823

Urheber/Urheberin: Dean & Britta
Titel: International Velvet Redux
Ausführender/Ausführende: Dean & Britta
Länge: 02:20 min
Label: CD-DBL-0005

Urheber/Urheberin: Dub Spencer, Trance Hill
Titel: Titel: Dead Souls
Album: In Dub
Ausführender/Ausführende: Dub Spencer, Trance Hill
Länge: 02:24 min
Label: Echo Beach 4055880

Urheber/Urheberin: Erich Mühsam
Titel: Revoluzzer
Ausführender/Ausführende: Christoph Holzhöfer
Länge: 02:53 min

Urheber/Urheberin: Fanny van Dannen
Titel: Kleine geile Firmen
Ausführender/Ausführende: Fanny van Dannen
Länge: 01:30 min
Label: Trikont US-0317

Komponist/Komponistin: Randi Tytingvag
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Randi Tytingvag
Album: THREE
Titel: Steady-going
Ausführende: Randi Tytingvag, Stimme
Ausführende: Dag S. Vagle, Gitarre, Background-Stimme
Ausführende: Erlend Aasland, Banjo u. a.
Länge: 02:17 min
Label: Emotion EMO 4002-2

Komponist/Komponistin: Randi Tytingvag
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Randi Tytingvag
Album: THREE
Titel: Good Times
Ausführende: Randi Tytingvag, Stimme
Ausführende: Dag S. Vagle, Gitarre, Background-Stimme
Ausführende: Erlend Aasland, Banjo u. a.
Länge: 02:18 min
Label: Emotion EMO 4002-2

Komponist/Komponistin: Randi Tytingvag
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Randi Tytingvag
Album: THREE
Titel: Change
Ausführende: Randi Tytingvag, Stimme
Ausführende: Dag S. Vagle, Gitarre, Background-Stimme
Ausführende: Erlend Aasland, Banjo u. a.
Länge: 03:40 min
Label: Emotion EMO 4002-2

Komponist/Komponistin: Friedrich Hollaender
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Friedrich Hollaender
Album: THREE
Titel: Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt
Ausführende: Randi Tytingvag, Stimme und präpariertes Klavier
Ausführende: Dag S. Vagle, Gitarre, Background-Stimme
Länge: 02:44 min
Label: Emotion EMO 4002-2

weiteren Inhalt einblenden