Das Ö1 Konzert

Aus dem Konzertsaal

Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Dirigent: Andrey Boreyko; Sol Gabetta, Violoncello.
Antonin Dvorák: Slawische Tänze: C-Dur op. 46/1; As-Dur op. 46/3; e-Moll op. 72/2; C-Dur op. 72/7 Camille Saint-Saëns: Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 a-Moll op. 33 Zugabe: Pablo Casals: El Cant dels Ocells Peter Iljitsch Tschaikowsky: Symphonie Nr. 5 e-Moll op. 64 Zugabe: Georges Bizet: Farandole aus "L'Arlésienne", Suite Nr. 2 (aufgenommen am 19. Juni im Regentenbau Bad Kissingen im Rahmen des "Kissinger Sommers 2015", Eröffnungskonzert). Präsentation: Daniela Knaller

Service

Kissinger Sommer

Sol Gabetta

Harrison Parrott - Andrey Boreyko

Deutsches Symphonie-Orchester Berlin

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Urheber/Urheberin: Antonin Dvorak
Titel: Slawische Tänze op.46 und 72
(aufgenommen am 19. Juni im Regentenbau Bad Kissingen im Rahmen des "Kissinger Sommers 2015", Eröffnungskonzert)
Ausführender/Ausführende: Deutsche Symphonieorchester
Andrey Boreyko
Länge: 18:21 min

Urheber/Urheberin: Camille Saint-Saens
Titel: Konzert für Violoncello Nr. 1 a-Moll op. 33
(aufgenommen am 19. Juni 2015 beim Kissinger Sommer)
Ausführender/Ausführende: Deutschen Symphonie-Orchester Berlin
Leitung Andrey Boreyko
Sol Gabetta - Violoncello
Länge: 20:34 min

Urheber/Urheberin: Pablo Casals
Titel: Els Cants dels Ocells
Ausführender/Ausführende: Sol Gabetta - Violoncello
Länge: 03:38 min

Urheber/Urheberin: Peter I. Tschaikowsky
Titel: Symphonie Nr.5 e-Moll op.64
Andante - Allegro con anima, Andante cantabile, con alcuna licenza, Valse. Allegro moderato und
Finale. Andante maestoso - Allegro vivace
(aufgenommen beim Kissinger Sommer am 19. Juni 2015)
Ausführender/Ausführende: DSO Berlin
Andrey Boreyko
Länge: 48:26 min

Urheber/Urheberin: Georges Bizet
Titel: Zugabe: Farandole
Ausführender/Ausführende: Deutsche Symphonie-Orchester Berlin
Leitung Andrey Boreyko
Länge: 03:47 min

Komponist/Komponistin: Johannes Brahms
* Allegro non troppo - 1.Satz
Titel: Sonate für Violoncello und Klavier Nr.1 in e-moll op.38
Cellosonate
Solist/Solistin: Sol Gabetta /Violoncello
Solist/Solistin: Helene Grimaud /Klavier
Länge: 14:26 min
Label: Universal/DG 4790090

weiteren Inhalt einblenden