Nachtquartier

Auf Tuchfühlung mit dem Trauma. Klaus Mihacek zu Gast bei Alexander Musik. Anrufe kostenlos aus ganze Österreicht unter 0800 22 69 79, Mails an nachtquartier@orf.at.

Erdbebenopfer, misshandelte Heimkinder, Menschen, die einem Tsunami gerade so entkommen sind, politische Flüchtlinge oder durch nationalsozialistische Verfolgung Traumatisierte und deren Angehörige: Sie alle kommen regelmäßig oder unregelmäßig zu "Esra". "Esra" (hebräisch für "Hilfe") ist ein psychosoziales Zentrum, das im 2. Wiener Gemeindebezirk angesiedelt ist. Nicht zufällig wurde "Esra" 1994 an der Adresse Tempelgasse 5 eröffnet, denn hier stand mit dem Leopoldstädter Tempel eine große Synagoge, die 1938 niedergebrannt wurde.

Klaus Mihacek arbeitet seit fast 20 Jahren bei "Esra" und ist seit 2011 ärztlicher Leiter der Beratungsstelle. Der gebürtige Linzer begann nach Medizinstudium und Zivildienst beim Psychosozialen Dienst in Wien. Am Otto-Wagner-Spital machte er seine Facharztausbildung zum Psychiater. Der gelernte Psychotherapeut bildete sich außerdem am Cornell Medical College in New York fort.

Etwa 3.000 Klienten betreut "Esra" jährlich. Mihacek und sein Team behandeln posttraumatische Störungen, helfen aber auch dabei, Aufenthaltstitel zu erwirken und Entschädigungen für NS-Opfer zu beantragen. Ursprünglich nur für Holocaust-Überlebende eingerichtet, hat sich "Esra" im Lauf der Jahre immer stärker zu einer allgemeinen Anlaufstelle für Opfer von Rassismus und Vertreibung entwickelt. Die Erfahrung mit den NS-Geschädigten hilft uns im Umgang mit allen anderen Traumatisierten, sagt der Primar.

Mit Alexander Musik spricht Klaus Mihacek über die tägliche Arbeit mit Traumatisierten, über vererbbare Traumata und wie er es schafft, privat den nötigen Abstand zur Arbeit zu wahren, z.B. durch Asien-Reisen, Skifahren und Snowboarden.

Rufen Sie an, reden Sie mit unter 0800 22 69 79 oder schreiben Sie uns per Mail an nachtquartier@orf.at.

Service

Psychosoziales Zentrum ESRA

Sendereihe

Playlist

Urheber/Urheberin: Jay Hawkins
Titel: I put a spell on you
Album: I put a spell on you
Ausführender/Ausführende: Nina Simone
Länge: 02:33 min
Label: Verve (Universal Music)

Urheber/Urheberin: Dave Brubeck
Titel: Far more blue
Album: Rastrelli Cello Quartett Vol. 1
Ausführender/Ausführende: Rastrelli Cello Quartett
Länge: 01:41 min
Label: Amphion

Urheber/Urheberin: Keren Ann
Titel: Sur le fil
Album: La Biographie de Luka Philipsen
Ausführender/Ausführende: Keren Ann
Länge: 03:38 min
Label: Capitol Pop (EMI)

Urheber/Urheberin: Kroke
Titel: Time
Album: The Sounds of the Vanishing World
Ausführender/Ausführende: Kroke
Länge: 01:34 min
Label: Oriente Musik

Komponist/Komponistin: Nick Cave
Komponist/Komponistin: Warren Ellis
Komponist/Komponistin: Casey
Komponist/Komponistin: White
Komponist/Komponistin: Vjestica
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Traditional
Gesamttitel: THE PROPOSITION / Original Filmmusik
Titel: Clean hands, dirty hands
Solist/Solistin: Nick Cave /Gesang, Piano
Solist/Solistin: Warren Ellis /Violine, Loops
Ausführender/Ausführende: Martyn Casey /Bass
Ausführender/Ausführende: Jim White /Drums
Länge: 00:36 min
Label: Mute/EMI 3400652

weiteren Inhalt einblenden