Schon gehört?

Schon gehört?

Die Ö1 Club-Sendung.
1. Neues vom Theater im Bahnhof
2. Neue Musik bei den Welser Abonnementkonzerten
3. Neues von Albin Paulus

Neues vom Theater im Bahnhof
"Heb ab! - Die Zukunft wartet nicht" heißt eine Produktion des Grazer Theaters am Ortweinplatz gemeinsam mit dem Theater im Bahnhof, das ab 17. November zu sehen ist. Die Bühne wird bei dieser Produktion zum Simulator zur Überprüfung der eigenen Lebenskompetenz. Der Einzelne, die Kleingruppe, die Masse - alle sollen herausfinden, ob sie für die Zukunft zugelassen sind. In dieser Performance wird das kritische Denkvermögen auf die Probe gestellt.

Zukunftsmusik
Im Rahmen der Welser Abonnementkonzerte gibt es am 19. November in der Musikschule Wels zeitgenössische Kammermusik mit der Szene Instrumental Graz unter der Leitung von Wolfgang Hattinger. Das Motto: Zukunftsmusik. Ausgesucht hat Wolfgang Hattinger hat dafür Werke von Luciano Beri, Tristan Murail, Lorenzo Troiani und Americ Goh.

Maria Enzersdorfer Schlosskonzerte
Albin Paulus wurde im Jahr 2011 zum Weltvirtuosen der Maultrommler gekürt. Seine Begeisterung für das kleine Instrument erklärt er damit, dass so etwas Kleines, trotzdem so ein großes musikalisches Universum erschließen kann. Die Maultrommel wird immer unterschätz, meint der Musiker, und so lautet das Motto am 19. November auf Schloss Hunyady im Maria Enzersdorf: "Der Himmel hängt nicht nur voller Geigen sondern auch voller Maultrumpeln, Lauten und Tudlsack". Da ist Albin Paulus gemeinsam mit dem Ensemble Rinata zu erleben. Am kommenden Donnerstag im Rahmen der Maria Enzersdorfer Schlosskonzerte. Beginn ist um 19 Uhr 30.

Service

Theater im Bahnhof
Welser Abonnementkonzerte
Schlosskonzerte Maria Enzersdorf

Wenn Sie diese Sendereihe kostenfrei als Podcast abonnieren möchten, kopieren Sie diesen Link (XML) in Ihren Podcatcher. Für iTunes verwenden Sie bitte diesen Link (iTunes).

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe

Gestaltung