Zeit-Ton

Das Klangforum Wien spürt den Generationen nach, mit Dudelsack, Saxofon und Turntable. Gestaltung: Marlene Schnedl

Mit dem am 21. September gestarteten Zyklus "Generationen" im Konzerthaus Wien begibt sich das Klangforum Wien auf Spurensuche nach den Generationen und ihren kompositorischen Ansprüchen. Am 12. Oktober fand der zweite Konzertabend statt; die Überschrift dazu lautete "Instrumente". Und dafür wurden drei großartige Solisten geladen: Der schwedische Saxofonist Mats Gustafsson, der bretonische Dudelsackspieler Erwan Keravec und der japanische Turntablist Otomo Yoshihide stellten ihre Instrumente Generationen übergreifend vor. So wurde ein Bogen vom 15. Jahrhundert mit der ältesten erhaltenen Sackpfeife bis zu dem von Adolphe Sax angemeldeten Patent für sein neu entwickeltes Instrument, das Saxofon, im Jahr 1838 gespannt. Die jüngste Generation stellten die vor rund 30 Jahren ersten in den Konzertsälen aufgetauchten Turntables dar.

Service

Erwan Keravec
Mats Gustafsson
Otomo Yoshihide
Klangforum Wien

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Erwan Keravec
Titel: Improvisation
Ausführende: Klangforum Wien
Solist/Solistin: Erwan Keravec (Dudelsack)
Länge: 14:35 min
Label: Livemitschnitt

Komponist/Komponistin: Mats Klangforum
Titel: Improvisation
Ausführende: Klangforum Wien
Solist/Solistin: Mats Gustafsson (sax)
Länge: 13:45 min
Label: Livemitschnitt

Komponist/Komponistin: Otomo Yoshihide
Titel: Improvisation
Ausführende: Klangforum Wien
Solist/Solistin: Otomo Yoshihide (turntable)
Länge: 10:45 min
Label: Livemitschnitt

Komponist/Komponistin: Keravec/Gustafsson/Yoshihide/Klangforum Wien
Titel: Improvisation
Ausführende: Klangforum Wien
Solist/Solistin: Erwan Keravec (dudelsack)
Solist/Solistin: Mats Gustafsson (sax)
Solist/Solistin: Otomo Yoshihide (turntable)
Länge: 06:56 min
Label: Livemitschnitt

weiteren Inhalt einblenden