Rudi! Radio für Kinder

"Als ich Kind war... Folge 3: Hauptsache Strumpf und die rettende Tankstelle. Stuart Freeman erzählt von Weihnachten in England und Österreich"

Kinder in Großbritannien müssen eine Nacht länger auf ihre Geschenke warten und diese werden nicht vom Christkind gebracht sondern von Father Christmas oder Santa Claus, dem Weihnachtsmann, der sie in extragroße Strümpfe steckt, die am Kamin aufgehängt werden. Das und mehr erfährt Rudi in der dritten Folge der Winterserie "Als ich Kind war..." von Stuart Freeman, FM4-Morning-Show-Moderator. Er erinnert sich auch noch lebhaft an sein erstes Weihnachtsfest in Österreich und eine Tankstelle, die den festlichen Familienfrieden gerettet hat...

Stuart Freeman, FM4-Moderator: "In England ist es ganz besonders, weil Weihnachten für uns ist am 25. Dezember. Das ist für uns der große Tag. Der 24. heißt: Feiern, und der 25. ist mit der ganzen Familie. Wir haben Geschenke in Stockings in der Früh und da ist zum Beispiel drin: Orangen, Schokolade, eine Kleinigkeit. Und eine Stunde später bekommst du die großen Geschenke von deinen Eltern und deiner Familie. Und dann haben wir ein riesiges Mittagessen und am Nachmittag, pünktlich 15 Uhr hören wir die Queen, eine Rede von der Queen."

Gestaltung: Barbara Zeithammer

Service

http://oe1.orf.at/alsichkindwar

Kostenfreie Podcasts:
Rudi Radiohund - XML
Rudi Radiohund - iTunes

Sendereihe