Das Ö1 Konzert

Aus dem Konzertsaal

"Natale ad Asolo". Agostino Steffani: "Vespro Solenne" - Dixit Dominum a 8, Reginam Nostram a 3, Laudate Pueri Dominum a 9, Beatus vir a 8, Qui pacem amatis a 3, Laudate Dominum a 8, Sonitus armorum a 3, Lauda Jerusalem a 8, Venite, exultemus a 3, Magnificat a 8, Sperate in Deo a 5 (Francesca Lombardi Mazzulli & Sonia Tedla Chebreab, Sopran; Elena Biscuola, Alt; Raffaele Giordani, Tenor; Mauro Borgioni, Bass; Venice Monteverdi Academy; Ensemble Lorenzo da Ponte; Leitung: Roberto Zarpellon; aus dem Duomo Santa Maria Assunta in Asolo, Veneto). Präsentation: Bernhard Trebuch

Auch hier ist Österreich 1 quasi traditionell wieder bei "Natale ad Asolo" dabei. Präsentiert wird geistliche Musik einer schillernden Figur des Barock: In Castelfranco, dem Geburtsort Giorgiones, zu Welt gekommen, war Agostino Steffani (1654 - 1728) Diplomat, katholischer Bischof und auch ein hervorragender Komponist. Einst hochgeschätzt und von keinem Geringeren als Georg Friedrich Händel quasi zum Vorbild erkoren, werden die Werke Steffanis erst in jüngere Zeit langsam wiederentdeckt. Im Dom zu Asolo - unweit der Geburtsstadt des Komponisten - wird im Rahmen von "Natale ad Asolo" erstmals eine festliche Vesper von Steffani aufgeführt. Nur vom Basso continuo haben die Vokalisten hier in doppelchörigen Psalmvertonungen und kleinbesetzten Motetten Gelegenheit ihr Können unter Beweis zu stellen.

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Agostino Steffani
Gesamttitel: Vespro Solenne
Titel: Dixit Dominum a 8
Titel: Reginam Nostram a 3
Titel: Laudate Pueri Dominum a 9
Titel: Beatus vir a 8
Titel: Qui pacem amatis a 3
Titel: Laudate Dominum a 8
Titel: Sonitus armorum a 3
Titel: Lauda Jerusalem a 8
Titel: Venite, exultemus a 3
Titel: Magificat a 8
Solist/Solistin: Francesca Lombardi Mazzulli/Sopran
Solist/Solistin: Sonia Fedla Chebreab/Sopran
Solist/Solistin: Elena Biscuola/Alt
Solist/Solistin: Raffaele Giordani/Tenor
Solist/Solistin: Mauro Borgioni/Bass
Chor: Venice Monteverdi Academy
Orchester: Ensemble Lorenzo da Ponte
Leitung: Roberto Zarpellon
Länge: 82:01 min
Label: FIN 71512263

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach
Titel: Ein musikalisches Oper (Ausschnitte)
Solist/Solistin: Gustav Leonhardt/Cembalo
Solist/Solistin: Robert Kohnen/Cembalo
Solist/Solistin: Barthold Kuijken/Traversflöte
Solist/Solistin: Sigiswald Kuijken/Violine
Solist/Solistin: Wieland Kuijken/Viola da gamba
Länge: 25:00 min
Label: Sony

weiteren Inhalt einblenden