Nachtquartier

Der Geistschreiber und die Praxis der kritischen Vernunft. Georg Schildhammer zu Gast bei Helmut Jasbar. Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79, Mails an nachtquartier@orf.at.

Ist Moral Ansichtssache? Hat der "Relativismus" recht? Sollte jeder Mensch oder zumindest jedes Volk seine eigene Moral haben dürfen? Das herauszufinden ist Aufgabe der Ethik oder auch der Moralphilosophie. Ob es die eine, richtige "Moral" oder viele verschiedene gleichberechtigte Moralen gibt, lässt sich schwer, vielleicht gar nicht feststellen; aber die verschiedenen Ethik-Konzepte lassen sich auf ihre Belastbarkeit in Theorie und Praxis überprüfen, beispielsweise in der Politik. Darf der Staat Moral verordnen und gibt es so etwas wie eine moralisch richtige Politik?

Georg Schildhammer ist ein Philosoph, der sich hauptsächlich mit Fragen der Ethik beschäftigt. Er ist freier Lektor an mehreren Fachhochschulen, an denen er dieses Fach unterrichtet. Er hat zwei eigene Bücher über Glück und über Ethik sowie mehrere Bücher als Ghostwriter geschrieben.

Über die Dehnbarkeit der Moral und ob man sie lernen kann spricht Georg Schildhammer mit Helmut Jasbar. Rufen Sie an, reden Sie mit unter 0800 22 69 79 oder per Mail via nachtquartier@orf.at.

Service

Georg Schildhammer

Playlist

Untertitel: Doudou Swing
Titel: Una Cana Por Favor
Ausführende: Doudou Swing
Länge: 02:14 min
Label: Radiotheque Rec.

Untertitel: Harald Peterstorfer
Titel: Harvest
Ausführende: Harald Peterstorfer
Länge: 03:01 min
Label: c.c.

Untertitel: Massive Attack
Titel: Paradise Circus
Ausführende: Massive Attack
Länge: 03:09 min
Label: Universal

Sendereihe

Gestaltung