Moment - Leben heute

Moment - Leben heute

Täuschend echt. Wenn Computer mit uns sprechen - und wir mit ihnen. Gestaltung: Thomas Gasser und Anna Lindner. Moderation und Redaktion: Bea Sommersguter

"An der Ampel rechts abbiegen." Immer häufiger hören wir synthetische Stimmen - nicht nur, wenn wir im Auto das Navigationsgerät einschalten. Von echten, menschlichen sind diese mittels Computertechnologie generierten Stimmen dabei oft kaum zu unterscheiden. Prominentes Beispiel: die digitalisierte Stimme von Chris Lohner, die seit einigen Monaten in Zügen und Bahnhöfen der ÖBB zum Einsatz kommt und eine synthetische Stimme aus Deutschland ablöst. Denn österreichische Computerstimmen sind eine Seltenheit. Aber wir hören diese Stimmen nicht nur, sondern kommunizieren auch mit ihnen - durch sogenannte Dialogsysteme, also Computerprogramme, die verstehen, was wir sagen und darauf antworten können. Sie ersetzen bei telefonischen Bestellungen oder Service-Hotlines zunehmend menschliche Ansprechpartner.

Service

Institut für Schallforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften

ÖBB Blog zu Chris Lohner

Voicebusiness

Sendereihe