Journal-Panorama

Journal-Panorama

Wie lecker ist Österreichisch?
Gestaltung: Elisa Vass

Schmecken die Erdäpfel gut oder die Kartoffeln lecker? Gehen wir die Treppe hoch oder die Stufen hinauf?

Die österreichische Sprachvariante des Deutschen zieht immer öfter den Kürzeren, vor allem bei jungen Menschen. Nicht nur das Vokabular, sondern auch Aussprache und Tonfall verändern sich. Sie werden der Sprachmelodie angepasst, die in deutschen bzw. in Deutschland synchronisierten Fernsehserien vorherrscht, die auf YouTube und vermehrt von anderen Jugendlichen angewendet wird. Dazu kommt, dass das österreichische Deutsch im Schulunterricht oft als minderwertig gegenüber dem sogenannten Hochdeutsch behandelt wird.

Welchen Stellenwert hat Österreichisch angesichts der Globalisierung und Nivellierung der Sprache heute noch? Und welche Aufgabe haben österreichische Medien, insbesondere der öffentlich-rechtliche ORF, bei Sprachkultur und Spracherhalt? Zusammenfassung einer Diskussion des ORF-DialogForums.

Sendereihe

Gestaltung