Spielräume - Nachtausgabe

The Sound of Style. Eine Spielräume Nachtausgabe anlässlich des 75. Geburtstags von Vivienne Westwood. Gestaltung: Ulla Pilz und Astrid Schwarz

Als Queen of Punk wird sie bezeichnet, als sie den Sex Pistols und damit einer ganzen Generation zu einem neuen Look verhilft. Dabei heißt der erste Laden, den sie 1971 im hippieseligen London eröffnet, noch "Let it rock" und führt original 1950er-Jahre-Klamotten.

Doch nicht nur Vivienne Westwood schafft einen starken Bezug von ihrer Mode zur Musik, das Ganze funktioniert umgekehrt genauso: Das Time Magazine listet unter den 100 wichtigsten Mode-Ikonen aller Zeiten auch die Beatles, David Bowie oder Lady Gaga. Madonna prägt über Jahre die Kleidervorlieben der nächsten Saison, und heute bringen viele Musiker/innen ganz selbstverständlich zur neuen Platte eine eigene Modekollektion heraus, auch wenn das von der Modewelt nicht immer gefeiert wird. Und schon anfang der 1990er-Jahre bespielt das Wiener Downtempo-Duo Kruder & Dorfmeister die ersten Shows von Helmut Lang.

Die Allianz zwischen Mode und Musik ist natürlich keine Erfindung des 20. Jahrhunderts. Schon in Mozarts Hinterlassenschaft ist der wertvollste Posten seine aufwändige Kleidung, und Wagners detaillierte Briefe an seine Putzmacherin sind legendär.

Die Verflechtungen von Musik und Mode sind vielfältig, wir spüren ihnen gemeinsam mit Marlene Agreiter (Austrian Fashion Association), Wally Salner (ehem. fabrics interseason), Markus Hausleitner (House of the Very Island’s club division middlesex klassenkampf but the question is where are you, now?”) und Renald Deppe (Musiker) nach.

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Tenpole Tudor
Komponist/Komponistin: Vivienne Westwood
Album: THE GREAT ROCK'N'ROLL SWINDLE
Titel: Who killed Bambi
Ausführende: Sex Pistols /Gesang m.Begl.
Länge: 03:05 min
Label: Virgin CDVD 2510

Komponist/Komponistin: Ruth Lowe
Album: ALL TIME GREATEST HITS / VOL.1
Titel: I'll never smile again
Solist/Solistin: Frank Sinatra /Gesang m.Begl.
Orchester: Tommy Dorsey Orchestra
Länge: 03:11 min
Label: RCA ND 90310

Komponist/Komponistin: Anna von Hausswolff
Titel: Evocation
Album: The Miraculous
Ausführende: Anna von Hausswolff
Länge: 03:08 min
Label: Slang50087LP

Komponist/Komponistin: Holly Johnson
Komponist/Komponistin: Mark O'Toole
Komponist/Komponistin: Peter Gill
Album: BANG - THE GREATEST HITS OF FRANKIE GOES TO HOLLYWOOD
Titel: Relax
Ausführende: Frankie Goes To Hollywood /Gesang m.Begl.
Länge: 03:57 min
Label: ZTT 4509939122

Komponist/Komponistin: Soap&Skin
Komponist/Komponistin: Omar Souleyman
Titel: Mawal Jamar
Ausführende: Soap&Skin
Länge: 02:52 min
Label: PIAS/SOLFO

Komponist/Komponistin: Henry Mancini
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Johnny Mercer
Titel: PURE GOLD - Henry Mancini
Titel: Moon River, aus dem Film "Frühstück bei Tiffany" < Breakfast at Tiffany's >
Moonriver
Orchester: Henry Mancini and his orchestra
Länge: 02:47 min
Label: RCA PD83667

Komponist/Komponistin: Melissa Logan
Komponist/Komponistin: Alex Murray Leslie
Komponist/Komponistin: Kiki Moorse
Komponist/Komponistin: Thies Mynther
Komponist/Komponistin: Tobias Neumann
Komponist/Komponistin: Mika Vainio
Album: 99 CENTS
Titel: Fashion rules (00:04:24)
Titel: Flame on (5.48-10.46) (00:04:58)
Ausführende: Chicks on Speed /Gesang m.Begl.
Länge: 10:46 min
Label: Labels/EMI 5839170

weiteren Inhalt einblenden