Zeit-Ton

Kammermusik aus Salzburg am Bloomsday. Gestaltung: Philipp Weismann

Die inspirierende Wirkung von James Joyce und seinem Roman "Ulysses" ist legendär. Dass der Roman rund um die Hauptfigur Leopold Bloom die Ereignisse eines einzigen Tages - nämlich des 16.6.1904 erzählt, macht das Ganze noch außergewöhnlicher. Dem derart benannten "bloomsday" wird in Dublin ein eigenes Festival gewidmet, auf der ganzen Welt - USA, Australien, Kanada und halb Europa gibt es Festivitäten zum "bloomsday". Eine Hommage aus Salzburg - "8 Musikalische Annäherungen an James Joyce" fand am 16.6.2015 im Solitär der Universität Mozarteum statt. Dabei wurden Auftragswerke von Klaus Ager und dem Gunnar Berg Ensemble u.a. an Hannes Heher, Marco Döttlinger und Stefan David Hummel vergeben und zur Uraufführung gebracht.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Titel: ZTT 160616 Chamber Music am Bloomsday (Philipp Weismann)
Länge: 51:35 min

Komponist/Komponistin: Marco Döttlinger/geb. 26.02.1984 St. Johann, Tirol
Vorlage: James Joyce /Motto/1882 - 1941
Gesamttitel: CHAMBER MUSIC AT BLOOMSDAY / 8 musikalische Annäherungen an James Joyce
Titel: nat music. die zeit und der fluss und der berg. Für Bassflöte, Violoncello, Klavier und Elektronik/Uraufführung
Ausführende: Gunnar Berg Ensemble Salzburg
Ausführender/Ausführende: David Gruber /Bassflöte
Ausführender/Ausführende: Chih Hui Chang /Violoncello
Ausführender/Ausführende: Per Rundberg /Klavier
Länge: 10:34 min
Label: sumtone Tübingen

Komponist/Komponistin: David Macculi/geb. 28.5.1960 Rom
Vorlage: James Joyce /Motto/1882 - 1941
Titel: UM 2590918/1 für Klavier Solo/Österreichische Erstaufführung
Solist/Solistin: Per Rundberg /Klavier
Länge: 08:01 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Hannes Heher/geb.26.3.1964 Wien
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: James Joyce /aus: "Gelegenheitsverse"/1882 - 1941
Titel: Joyce Songs. Für Sopran und Klavier/Uraufführung
Textanfang: I. There is a young gallant named Sax
Textanfang: II. There's a monarch who knows no repose
Textanfang: III. There was a kind lady called Gregory
Textanfang: IV. There's a George of the Georges named David
Solist/Solistin: Alexandra Raczynska /Sopran
Solist/Solistin: Per Rundberg /Klavier
Länge: 08:11 min
Label: Eigenverlag LM

Komponist/Komponistin: Dieter Torkewitz/geb.21.6.1944 Ingolstadt
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: James Joyce/1882 - 1941
Titel: Strings in the earth and air - Nach James Joyce. Für Flöte, Gitarre, Violoncello, Klavier und Sopran/Uraufführung
Textanfang: Strings in the earth and air make music sweet
Solist/Solistin: Suvi Väyrynen /Sopran
Ausführende: Gunnar Berg Ensemble Salzburg
Ausführender/Ausführende: David Gruber /Querflöte
Ausführender/Ausführende: Chih Hui Chang /Violoncello
Ausführender/Ausführende: Yvonne Zehner /Gitarre
Ausführender/Ausführende: Per Rundberg /Klavier
Länge: 05:03 min
Label: Eigenverlag LM

Komponist/Komponistin: Augustin Castilla-Avila/geb.15.6.1974 Jerez de la Frontera, Spanien
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: James Joyce/1882 - 1941
Titel: Sleep now, O sleep now für Sopran, Flöte, Gitarre und Violoncello/Uraufführung
Textanfang: Strings in the earth and air make music sweet
Solist/Solistin: Alexandra Raczynska /Sopran
Ausführende: Gunnar Berg Ensemble Salzburg
Ausführender/Ausführende: David Gruber /Querflöte
Ausführender/Ausführende: Yvonne Zehner /Gitarre
Ausführender/Ausführende: Chih Hui Chang /Violoncello
Länge: 13:56 min
Label: Manus

weiteren Inhalt einblenden