Journal-Panorama

Journal-Panorama

Ein Jahr Flüchtlingskrise: Von "Grenze auf" zur Obergrenze
Diskussionsleitung: Astrid Plank

Vor einem Jahr begann der ganz große Flüchtlingszug nach Österreich und Deutschland, inklusive Grenzöffnung und Willkommenskultur.
Heute reden wir von raschen Zurückweisungen, Abschiebungen, Ein-Euro-Jobs, Kürzung von Sozialleistungen und "Burkaverbot", und die Koalition ist dabei, die Notverordnung für die Asyl-Obergrenze umzusetzen.

Wie soll es weitergehen mit Flüchtlingshilfe und Integration, und wie denken die Akteure vom letzten Jahr über die Ereignisse seither? Wird aus Österreich nun die vielzitierte Festung? Kann es doch noch ein friedliches Zusammenleben von Alt- und Neu-Österreichern geben?

Darüber diskutieren unter anderen:

Wolfgang Sobotka, Innenminister, ÖVP
Manuela Ertl, "Train of Hope"
Christoph Pinter, UNHCR Österreich

Sendereihe

Gestaltung