Zeit-Ton

Zeit-Ton

Klangspuren 2016. Nach Manga-Bildern singen: ein ungewöhnliches Projekt von Christian Marclay. Gestaltung: Reinhard Kager

Der in den USA lebende Schweizer Christian Marclay zählt zu den Pionieren der Multimediakunst und der elektronischen Musik. Für die "Klangspuren", zu deren Themen diesmal auch Comics und Cartoons zählten, entwickelte er etwas Besonderes: Ein Manga-Rollbild, das als Partitur für eine Performance der exzeptionellen Vokalistin Shelley Hirsch diente. Bei "Manga Scroll", so der Titel seines Werks, war noch ein weiterer wichtiger US-Künstler beschäftigt: der Gitarrist und Saxofonist Elliott Sharp, der als Gast im EnsemBle baBel an diesem Abend des 23. September in Schwaz mitwirkte.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Titel: ZTT 160929 Zeit Ton / Klangspuren 2016 / Christian Marclay
Länge: 51:40 min

weiteren Inhalt einblenden