Wissen aktuell

Wissen aktuell

1. Lebensmittel sind länger genießbar als man mitunter meint
2. Klimts Kuss nun auch als 3D-Druck zum Angreifen
3. Schrittzähler führen nicht automatisch zu mehr Fitness

1. Lebensmittel sind länger genießbar als man mitunter meint

Alte Semmeln, Speisereste, Joghurt - 357.000 Tonnen Lebensmittel landen in Österreichs Haushalten pro Jahr im Müll, manches davon wäre noch genießbar. Warum Genießbares dennoch weggeworfen wird, liegt mitunter daran, dass manche das Mindesthaltbarkeits- mit einem Ablaufdatum verwechseln. Im April verlautbarte Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser daher, dass man hier nachbessern müsste. Wir fragen nach im Rahmen des ORF Schwerpunkts Mutter Erde - Essen verschwenden ist Mist, was daraus wurde.
Und welche Lebensmittel laut einem Vorschlag überhaupt ohne Mindesthaltbarkeitsdatum auskommen könnten, das berichten wir auf science.ORF.at.
Gestaltung: Ruth Hutsteiner
Mit: Amire Mahmood, Leiterin der Abteilung für Lebensmittelrecht im Gesundheitsministerium


2. Klimts Kuss nun auch als 3D-Druck zum Angreifen

Ein berühmtes Gemälde, nämlich Gustav Klimts "Kuss", ist jetzt auch fühlbar. Die Österreichische Galerie Belvedere hat im Rahmen eines EU-Projektes gemeinsam mit wissenschaftlichen Partnern ein Tastrelief anfertigen lassen - speziell für Menschen mit einer Sehbehinderung. Fotos sehen Sie übrigens hier.
Gestaltung: Alfa Faber


3. Schrittzähler führen nicht automatisch zu mehr Fitness

Diverse Fitness-Tracker, Uhren oder Bänder können unsere Schritte zählen. Das soll anspornen, dass wir uns im Alltag mehr bewegen. Laut Studien führt das nicht bei allen Menschen zu mehr Fitness: warum? Erklärungsversuche hat science.ORF.at.


Redaktion: Barbara Riedl-Daser

Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Weitere Wissenschaftsthemen finden Sie in science.ORF.at

Sendereihe