On stage

On stage

mit Andreas Felber. Jazz Fest Wien 2016: Wolfgang Muthspiel live in der Wiener Staatsoper.

Das Wolfgang Muthspiel Trio im April 2014 in der Münchner Unterfahrt.

19 Jahre nach seinem ersten Gastspiel in der Wiener Staatsoper gastierte Gitarrist Wolfgang Muthspiel am 5. Juli 2016 im Rahmen des Jazzfests Wien erneut mit einem Solokonzert im berühmten Haus am Ring. Musikalisch überwogen intime, lyrische Momente, wobei Muthspiel auch mehrmals seine Stimme erhob und Billy Joels "She's Always A Woman To Me" einer sehr persönlichen Neudeutung unterzog.

Zudem: Musik vom Konzert des Wolfgang Muthspiel Trios mit Bassist Larry Grenadier und Schlagzeuger Brian Blade vom 25. April 2014 in der Unterfahrt in München.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Wolfgang Muthspiel
Gesamttitel: LIVE IN DER WIENER STAATSOPER, 5. Juli 2016
Titel: Keith Vamp
Solist/Solistin: Wolfgang Muthspiel, Gitarre
Länge: 06:58 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Billy Joel
Gesamttitel: LIVE IN DER WIENER STAATSOPER, 5. Juli 2016
Titel: She's Always A Woman
Solist/Solistin: Wolfgang Muthspiel, Gitarre
Länge: 04:41 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Wolfgang Muthspiel
Gesamttitel: LIVE IN DER WIENER STAATSOPER, 5. Juli 2016
Titel: Rhapsody (7:59)
Titel: Etude #1 (4:13)
Titel: Ralphone (7:43)
Titel: Love And Haystacks (6:26)
Titel: Youssou (8:42)
Titel: Angel Envy (6:30)
Solist/Solistin: Wolfgang Muthspiel, Gitarre
Länge: 41:33 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Wolfgang Muthspiel
Gesamttitel: LIVE IN UNTERFAHRT, MÜNCHEN, 25. Mai 2014
Titel: Joseph
Ausführende: WOLFGANG MUTHSPIEL TRIO
Ausführende: Wolfgang Muthspiel, Gitarre
Ausführende: Larry Grenadier, Kontrabass
Ausführende: Brian Blade, Schlagzeug
Länge: 17:17 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Joni Mitchell
Gesamttitel: LIVE IN UNTERFAHRT, MÜNCHEN, 25. Mai 2014
Titel: Amelia
Ausführende: WOLFGANG MUTHSPIEL TRIO
Ausführende: Wolfgang Muthspiel, Gitarre
Ausführende: Larry Grenadier, Kontrabass
Ausführende: Brian Blade, Schlagzeug
Länge: 07:27 min
Label: Manus

weiteren Inhalt einblenden