Uwe Mauch

HELMUT MITTER

Gedanken für den Tag

Gedanken für den Tag

von Uwe Mauch, Journalist beim Kurier. "Jenseits der Behaglichkeit" - Arm in Österreich. Gestaltung: Alexandra Mantler

An diesem Tag war der Mann im Rollstuhl nicht mehr auf der Brücke. An seiner Stelle nur noch Erinnerung: Auf dem Gehsteig der Friedensbrücke brannten Kerzen; neben den Blumen auf dem Geländer ein Nachruf. Fremde Menschen blieben stehen und zeigten sich betroffen. Die meisten wussten eine Geschichte zu erzählen. Eine schöne Geschichte, eine persönliche Geschichte. Von Jan, dem Mann im Rollstuhl.

Die Friedensbrücke spannt sich über den Donaukanal und verbindet die Brigittenau mit dem Alsergrund. Jan hat hier eine Lücke hinterlassen. Er war für viele, die ihn kannten, eine Vertrauensperson, ein Bestandteil der Brücke, ein Mann des Friedens.

Nur wenige Tage vor seinem Tod hatte er zugesagt. Ja, gerne wolle er mir über sein Leben erzählen. Gemeinsam mit Annika und Teresa von der BettelLobby Wien wollten wir uns treffen. Die Nachricht von seinem Ableben trifft die beiden Frauen hart. Sie haben ihn in ihr Herz geschlossen. Auch, weil er so schön erzählt hat.

Der Theologe aus Uriceni, einem kleinen Ort nördlich von Bukarest, wurde gerade einmal 56 Jahre alt. Todesursache: chronische Armut. Menschen wie Jan nennt man in Wien "Bettler", präziser ist der Begriff "Armutsmigrant". Der Angehörige einer Roma-Familie hatte gehofft, dass er in Wien jene medizinische Versorgung bekommen kann, die ihm in seiner Heimat verweigert worden war. Doch da wollte ihm die reiche Stadt nicht zur Seite stehen.

Jans sehnlichster Wunsch war es, auf dem Friedhof seines Heimatorts neben seiner Mutter begraben zu werden. Ein Wunsch, den ihm Annika und Teresa erfüllen konnten. Kein Happy End, und dennoch eine schöne Geschichte: Knapp 200 Menschen ermöglichten mit ihren Spenden den Transport des Leichnams nach Rumänien und den Kauf eines Sargs. Und ein schöner schwarzer Anzug, der ging sich auch noch aus!

Service

Uwe Mauch, "Die Armen von Wien. 13 Sozialreportagen", ÖGB-Verlag

Kostenfreie Podcasts:
Gedanken für den Tag - XML
Gedanken für den Tag - iTunes

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Gottfried Gfrerer
Titel: Sailing to freedom
Ausführende: Gottfried Gfrerer
Länge: 02:00 min
Label: Buntspecht Musik 2009 40036-2

weiteren Inhalt einblenden