Christian Hlade

weltweitwandern

Gedanken

Den eigenen Weg gehen - Christian Hlade über das bewusste Reisen durch die Welt und zu sich selbst. Gestaltung: Ursula Burkert

"Ich möchte einmal von meinen Träumen leben können und mit meinen Hobbys Geld verdienen." Diese Zeilen schrieb Christian Hlade im Alter von 15 Jahren in sein Tagebuch - damals war er noch HTL-Schüler. Das Reisefieber packte ihn schon früh, während der Schulzeit: 1980 per Autostopp nach Griechenland und die Türkei, 1981 mit dem Zug nach Marrakesch, immer wieder in die Toskana und 1983 auf große Tour nach Indien, Nepal und Sri Lanka. Auch während des Architektur-Studiums zog es ihn immer für Monate u.a. nach Thailand, nach Burma und ins verbotene Lhasa. Später arbeitete er in namhaften Architekturbüros in Graz. Mit Dia-Vorträgen versuchte er seine mehrmonatigen Reisen zu finanzieren, arbeitete später neben seiner Tätigkeit als Architekt auch als Reiseleiter.

Im Jahr 2000 wagte er ein neues Abenteuer. Er baute in Ladakh, in einem abgelegenen Bergdorf auf 4.000 Metern Höhe im Himalaya-Gebiet eine Schule. In dieser Zeit fasste er den Entschluss, "Weltweitwandern" zu gründen. "Weltweitwandern" ist ein Reiseunternehmen, dessen Vision Christian Hlade so beschreibt: "Bewegende Begegnungen von Menschen und Kulturen, mit der Natur und mit sich selbst". Bewusst kleingehaltene Reisegruppen, geführt von einheimischen Guides, die deutsch sprechen, erwandern sich die unterschiedlichsten Regionen der Welt. Achtsamkeit mit der jeweiligen Kultur und der Natur wird bei allem Vergnügen des Entdeckens auf diesen Reisen vermittelt. "Fairness und Nachhaltigkeit", diese Begriffe sind Christian Hlade bei der Konzeption dieser Reisen sehr wichtig. Weltweitwandern wurde bereits mehrfach mit Öko-Tourismus-Preisen - wie etwa mit der goldenen Palme - bedacht. Außerdem erhielt WWW den Trigos. Diese Auszeichnung geht an Unternehmen mit Verantwortung und hohem sozialem Engagement.

Christian Hlade (Jahrgang 1964) hat nun das Buch "Wandern wirkt. Den eigenen Weg gehen & die Lebensträume verwirklichen" (Verlag Braumüller) geschrieben, in dem er die Leser/innen ermutigen möchte, "stärker dem Eigenen zu vertrauen und der inneren Stimme und damit seinen Träumen zu folgen. (...) Ich weiß aus eigener Erfahrung: Es ist möglich, sein Leben auf eine Vision hin zu gestalten. Aber nur wer seinen eigenen Weg findet und geht, kann seine Träume verwirklichen."

Playlist

Komponist/Komponistin: unbekannt
Album: Music from the Tea Lands
Titel: Picking flowers
Solist/Solistin: Lei Qiang /Erhu, chinesische Geige
Länge: 02:02 min
Label: Putumayo World Music PUT 180-2

Komponist/Komponistin: Jose Conde
Album: Café Latino
Titel: El Avion
Ausführender/Ausführende: nicht genannt
Länge: 03:38 min
Label: Putumayo World Music PUT 338-2

Komponist/Komponistin: Martin Cradick
Album: Australia
Titel: Desert Rain
Ausführender/Ausführende: Outback
Länge: 02:57 min
Label: Putumayo World Music PUT 343-2

Komponist/Komponistin: Sezen Aksu
Titel: Sanima Inanma
Solist/Solistin: Sezen Aksu /Gesang m.Begl.
Länge: 03:53 min
Label: Putumayo World Music PUT 2482

Komponist/Komponistin: Gianmaria Testa/1958-2016
Titel: Dentro la tasca di un qualunque mattino
Solist/Solistin: Gianmaria Testa /Gesang m.Begl., Gitarre
Solist/Solistin: Pier Mario Giovannone /Gitarre
Länge: 02:46 min
Label: Putumayo World Music PUT 2522

Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Benjamin Escoriza
Titel: Nina
Ausführende: Radio Tarifa /Gesang m.Begl.
Ausführender/Ausführende: Fain S. Duenas /Bass, Tambour del pobre, Tar, Derbuka
Ausführender/Ausführende: Vincent Molino /Ney
Ausführender/Ausführende: Wafir Shaik el Din /Oud
Ausführender/Ausführende: Benjamin Escoriza /Gesang
Länge: 03:06 min
Label: World Circuit WCD 042

Komponist/Komponistin: unbekannt
Titel: Dancing in water
Ausführende: Finjan
Länge: 02:36 min
Label: Putumayo World Music CD 1822

Komponist/Komponistin: David Hewitt
Titel: Streetbeat/instr.
Solist/Solistin: David Hewitt /Gitarre
Länge: 03:02 min
Label: Putumayo World Music PUT 2522

Komponist/Komponistin: Volksweise
Titel: Below the bassline
Solist/Solistin: Ernest Ranglin
Länge: 04:36 min
Label: Putumayo world Music CD 1352

Sendereihe

Gestaltung