Zitronen und Orangen

ASSOCIATED PRESS

Moment am Sonntag

Buddhas Hand, Bergamotte und echte Mandarinen. Eine Liebeserklärung in Gelb. Der Kosmos Zitrusfrucht.
Gestaltung: Barbara Zeithammer
Lied meines Lebens: Die Studentin Anita Obwegs über "Alba" von der Harfenistin Heidi Pixner.
Gestaltung: Lukas Tremetsberger.
Moderation und Redaktion: Barbara Zeithammer

In der dunklen, kalten Jahreszeit haben jene Früchte Saison, bei denen man automatisch an den Sommer denkt - die Zitrusfrüchte: Pomeranzen, Limetten, Mandarinen und Orangen. Die Vielfalt dieser Früchte fasziniert immer mehr Menschen - sei es kulinarisch oder gärtnerisch. In Österreich sind Pflanzen in guter Qualität schwer erhältlich, aber in Faak am See in Kärnten kann man eine große Vielfalt von Bio-Zitrusgewächsen kaufen. Die Pflege und Zucht von Zitruspflanzen ist selbst für versierte Gärtner eine große Herausforderung. Fast im Herzen Wiens gibt es seit 370 Jahren eine weltweit einzigartige Sammlung von Zitruspflanzen. Spitzenköche reißen sich um die Früchte der etwa 500 Zitruspflanzen, die unter Heimo Karners grünem Daumen gedeihen. Wenn er die Pflanzen im Herbst schneidet, wird aus ihren Blättern Öl gewonnen. Und einmal im Jahr können Interessierte die Vielfalt des Kosmos Zitrus verkosten.

Eine Sendung über die Wiener Zitrustage, das Einwintern der Pflanzen im Herbst bis zum Schnitt und zur Ernte, den Gebrauch von Zitrus in der Küche und Zitrusliebhaber, die keinen Aufwand scheuen, ihre Sammlung zu pflegen.

Sendereihe