Von Tag zu Tag

Von Tag zu Tag

"Eine Schubert-Brille auf der Nase" und die Verwandlung des Publikums. Gast: Robert Holl, Sänger und Komponist. Moderation: Johann Kneihs. Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79

Robert Holls Bassbariton hat das Musikleben der letzten Jahrzehnte mit geprägt, bei Aufführungen von der Opernbühne bis zum intimen Liederabend, in Aufnahmen mit namhaften Dirigenten und Pianisten. Seit Jahren ist der gebürtige Holländer in der Wachau ansässig, vor zehn Jahren hat er die Schubertiade Dürnstein ins Leben gerufen und ist, neben seinen Auftritten, auch als Lehrer gefragt.

Am 10. März feiert Robert Holl seinen 70. Geburtstag mit Schuberts Liedzyklus "Die Winterreise", am Klavier begleitet von Oleg Maisenberg, im Wiener Musikverein.

Johann Kneihs spricht mit dem Sänger und Komponisten über das Leben und Erleben von Musik und Texten, das Lehren und Lernen, und seine Liebe zu Schubert.

Service

Komponist/Komponistin: Franz Schubert
Text: Ludwig von Szechenyi
Gesamttitel: SCHUBERT IM FREUNDESKREIS - ROBERT HOLL SINGT SCHUBERTLIEDER
Titel: Der Flug der Zeit, DV 515 op.7 Nr.2
Es floh die Zeit im Wirbelfluge, es trug des Lebens Plan mit sich... Bis an der Freundschaft lichten Hügel die Zeit nun sanfter, stiller flog
Ausführender/Ausführende: Robert Holl /Baßbariton
Ausführender/Ausführende: Rudolf Jansen /Klavier
Label: Vanguard Classics 99168

Komponist/Komponistin: Robert Holl
Text: Georg Trakl
Gesamttitel: Robert Holl - Ein Leben für das Lied
Titel: Schweigen
Ausführender/Ausführende: Robert Holl, Gesang
Ausführender/Ausführende: Oleg Maisenberg
Label: Preiser Classics PR90832


Robert Holl
Schubertiade Dürnstein 2017
"Die Winterreise" im Wiener Musikverein (ausverkauft)

Sendereihe

Gestaltung