Künstliche Intelligenz überall

1. Google präsentiert Pläne für die sprachgesteuerte Zukunft
Gestaltung: Wolfang Stuflesser
2. 110 Millionen EU-Strafe für Facebook
Gestaltung: Julia Gindl

1. Allgegenwärtige künstliche Intelligenz: diese Vision präsentiert Google derzeit auf seiner Entwicklerkonferenz I/O im kalifornischen Stammsitz Mountain View. So soll etwa das neue Angebot "Google Lens" Objekte erkennen, wenn man sie vor ein Smartphone hält. Mit sprachgesteuerten Assistenten wiederum tritt Google gegen Amazons Dienste an, etwa den smarten Lautsprecher "Echo". Wolfang Stuflesser berichtet aus Mountain View.

2. Facebook wird jetzt zur Kasse gebeten: Die Plattform muss 110 Millionen Euro Strafe zahlen, wie die EU-Kommission heute bekannt gegeben hat. Facebook hatte bei der Übernahme des Kommunikationsdienstes WhatsApp im Jahr 2014 falsche Angaben gemacht. Julia Gindl fasst zusammen.


Moderation und Redaktion: Franz Zeller

Service

Kostenfreie Podcasts:
Digital.Leben - XML
Digital.Leben - iTunes

Sendereihe