Lexikon der österreichischen Popmusik

Schmetterlinge (1). Gestaltung: Walter Gröbchen und Thomas Mießgang

Im Januar 2017 hat das Radiokolleg eine Langzeit-Serie zur Geschichte der österreichischen Popmusik gestartet. Von "Ambros bis Qualtinger" von "Danzer bis Wanda" wird das Leben und Werk einzelner Musiker/innen und Bands dokumentiert, ihre Bedeutung für die österreichische Musiklandschaft reflektiert und ihr Beitrag zu einer kritischen Gegenkultur gewürdigt.

Das dritte Kapitel des Poplexikons beginnt mit der Polit-Folk-Gruppe Schmetterlinge, die in den 1970er und achtziger Jahren zur Hauskapelle der politischen Gegenkultur wurde. Ihr Opus magnum, die auf einem Dreifachalbum dokumentierte "Proletenpassion" war eine in opulente Klänge gekleidete Geschichte der Arbeiterbewegung von den Bauernkriegen bis zur (damaligen) Gegenwart und wurde hunderte Male im deutschen Sprachraum aufgeführt. Dass die Schmetterlinge zur gleichen Zeit mit dem mäßig inspirierten Liedchen "Boom Boom Boomerang" Österreich beim Eurovision Song Contest vertraten und vorletzte wurden, war eine absurde Volte des Zeitgeistes.

Service

Archiv-Lexikon der österreichischen Popmusik

Sendereihe

Gestaltung

  • Thomas Mießgang

Playlist

Komponist/Komponistin: Bob Dylan
Titel: When The Ship Comes In
I: Bob Dylan
Länge: 00:47 min
Label: WEA Elektra ELK 52052

Komponist/Komponistin: Schmetterlinge
Titel: Tschotscholossa
I: Schmetterlinge
Länge: 01:06 min
Label: WEA Elektra ELK 52052

Komponist/Komponistin: Wolf Biermann
Titel: Barlach-Lied
I: Wolf Biermann
Länge: 00:55 min
Label: WEA ELEKTRA ELK 5205

Komponist/Komponistin: Zöchling-Tamper/Resetarits/Herrnstadt
Titel: Boom Boom Boomerang
I: Zöchling-Tamper/Resetarits/Herrnstadt
Länge: 00:48 min
Label: Ariola 28523 IT

Komponist/Komponistin: Herrnstadt/Resetarits/Unger
Titel: Jalava-Lied
I: Herrnstadt/Resetarits/Unger
Länge: 01:12 min
Label: Antagon 3213/1-2-3

Komponist/Komponistin: Heinz R. Unger
Titel: Das letzte Lied
I: Heinz R. Unger
Länge: 01:09 min
Label: Ariola 200S10-365

weiteren Inhalt einblenden