Googles digitaler Assistent

Mobil und sprachgesteuert suchen
Gestaltung: Sarah Kriesche

Mit jedem Suchbegriff, den wir bei Google eingeben, füttern wir im Hintergrund auch eine künstliche Intelligenz. Diese heißt "Google Assistent" und soll Nutzerinnen und Nutzer in jeder Lebenslage mit Antworten zur Seite stehen. Digitale Assistenten wie jener von Google, Apples Siri oder Amazons Alexa ziehen nach und nach in unsere Wohnungen ein. Denn die Zukunft der Suche ist mobil und sprachgesteuert, prognostiziert Behshad Behzadi, Chefentwickler des digitalen Google-Assistenten. Sarah Kriesche hat ihn in Wien getroffen und die Wienerisch-Kenntnisse von Googles künstlicher Intelligenz auf die Probe gestellt.


Moderation und Redaktion: Julia Gindl

Service

Kostenfreie Podcasts:
Digital.Leben - XML
Digital.Leben - iTunes

Sendereihe