Journale

Morgenjournal (I)

mit Kultur aktuell

Beiträge

  • Air Berlin: Flüge trotz Pleite

    Fliegen mit Ablaufdatum heißt es für die Air Berlin. Mit einem Überbrückungskredit der Regierung kann die zweitgrößte deutsche Airline, deren Insolvenz gestern bekannt wurde, den Flugbetrieb in der Ferienzeit noch sichern. Es gibt eine drei-Monats-Ablauffrist für die Air Berlin, berichtet Andreas Jölli aus Berlin.

  • Air Berlin: Ethihad gescheitert

    Nach dem Insolvenzantrag von Air Berlin gehen die Sanierungsbemühungen für die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft weiter. Verhandelt wird u.a. mit der Lufthansa über einen Teilverkauf. Der Staat gewährt eine Zwischenfinanzierung von 150 Millionen. Die Tickets bleiben gültig, der Betrieb läuft weiter. Hintergrund der Insolvenz ist, dass der Großaktionär Etihad kein weiteres Geld in die defizitäre Fluggesellschaft stecken will. Etihad hat sich nach Aussage des Luftfahrtexperten Kurt Hofmann die Zähne ausgebissen. Die Air-Berlin-Tochter Niki ist von der Insolvenz nicht betroffen, es gibt aber Gespräche, dass Niki ein Teil der Eurowings-Gruppe werden soll.

  • Charlottesville: Trumps Schlingerkurs

    Wer trägt die Verantwortung für die Eskalation der Gewalt in Charlottesville, wo bei einer Kundgebung der Rechten ein Neonazi sein Auto offenbar absichtlich in eine Gegendemonstration gelenkt und eine Frau getötet hat? Beide Seiten, meinte US-Präsident Donald Trump in einer ersten Reaktion, für die er kritisiert wurde. Dann die klare Distanzierung von Rechts, aber war seine erste Reaktion doch das gewesen, was er wirklich meint? Robert Uitz-Dallinger berichtet aus Washington:

  • Brexit: Zollunion soll vorerst bleiben

    Feier Handel zwischen Großbritannien und der EU. Da versucht die britische Regierung den Spagat zwischen Brexit und niemand wird etwas davon merken. In einem mehrseitigen Papier wurde gestern der Ansatz für das Zollregime präsentiert. Ein völlig neuartiger und "nicht erprobter" Zugang schwebt London da vor. ORF-Korrespondentin Cornelia Primosch sagt, die Briten wollen mit der verlängerten Zollunion erst einmal Zeit gewinnen.

  • Berlusconi vor Comeback

    Silvio Berlusconi ist zurück in der Politik. Seine Partei ist zwar in der Opposition, die Beziehung zu Matteo Renzi Geschichte und eine Operation am Herzen ließ den inzwischen 80-Jährigen leiser treten und aus dem Hintergrund agieren. Aber das ist seine Sache nicht, berichtet Mathilde Schwabeneder aus Rom.

  • ÖVP gegen Ärztemangel

    In Österreich will die ÖVP dem Ärztemangel mit höheren Kassenhonoraren und Stipendien für Landärzte begegnen. So zumindest steht es in Auszügen eines Entwurfes jenes Wahlprogramms, das die ÖVP für September angekündigt hat. Wie zuletzt berichtet, gibt es vor allem in den Bundesländern immer mehr unbesetzte Kassenstellen.

  • Forum Alpbach: Konflikt und Kooperation

    Im Tiroler Bergdorf Alpbach wird heute Abend wieder das Europäische Forum Alpbach eröffnet. Bis zu 8.000 Teilnehmer aus mehr als 80 Staaten werden bis zum ersten September erwartet. Die Veranstaltung in diesem Jahr steht unter dem Motto: Konflikt und Kooperation.

    Im Morgenjournal um acht können Sie ein Interview mit dem Alpbach-Präsidenten Franz Fischler hören.

  • Bregenz: "To the Lighthouse"

    Bei den Bregenzer Festpielen gibt es heute Abend die Uraufführung der Oper "To the Lighthouse". Die Kammeroper in drei Teilen hat der junge griechische Komponist Zesses Seglias nach dem gleichnamigen Roman von Virginia Woolf erarbeitet. Stefan Höfel hat eingefangen, wie das klingt:

    Ausschnitte daraus können Sie am kommenden Dienstag ab 23.05 in der Sendung "Zeit-Ton" hören.

  • Kino: "The Promise"

    "The Promise", so der Titel des Films, setzt sich mit dem Völkermord an den Armeniern auseinander. Bis zu eineinhalb Millionen Armenier starben zwischen 1915 und 1916, wobei die offizielle Türkei strikt zurückweist, dass es sich um einen Genozid gehandelt habe. Morgen läuft der Film in Österreich an. In den Hauptrollen sind unter anderem Christian Bale und Oscar Isaac zu sehen.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Journale - XML
Journale - iTunes
Kultur aktuell - XML
Kultur aktuell - iTunes

Sendereihe