Ö1-Redakteur Wolfgang Slapansky gestorben

ORF trauert um Ö1-Redakteur Wolfgang Slapansky +++ Erste anglikanische Erzbischöfin Australiens. - Moderation: Andreas Mittendorfer

1. ORF trauert um Ö1-Redakteur Wolfgang Slapansky

Die Nachricht hat unsere Redaktion heute in der Früh (31. August) wie ein Schlag getroffen. Unser Kollege, der Ö1-Radiojournalist Wolfgang Slapansky ist gestern völlig unerwartet gestorben. Der promovierte Volkskundler wäre in einem Monat 58 Jahre alt geworden. Er hat bis vorgestern in unserer Abteilung Religion gearbeitet, viele Jahre lang, unter anderem als Producer der Sendereihe "Memo - Ideen, Mythen, Feste". Darüber hinaus aber auch für die Wissenschaftsabteilung und die Journale. Sein Thema war neben Volkskunde und der Geschichte der Arbeiterschaft auch der Islam.
Roberto Talotta hat einen Nachruf auf einen geschätzten Kollegen, der für viele auch ein Freund war, gestaltet.


2. Erste anglikanische Erzbischöfin Australiens

In der anglikanischen Kirche in Australien wird es erstmals eine Erzbischöfin geben. Die 61-jährige Kay Goldsworthy wird im Februar nächsten Jahres dem Erzbischof von Perth, Roger Herft, nachfolgen. Dieser hatte wegen der Nichtverfolgung von Fällen sexuellen Missbrauchs im vergangenen Dezember auf sein Amt verzichtet. Die künftige Erzbischöfin war bisher Bischöfin von Gippsland, sie ist verheiratet und Mutter von zwei Söhnen und befürwortet gleichgeschlechtliche Ehen.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe

Gestaltung