Vilde Frang

WARNER BROS.

Hommage - auch an sich selbst

mit Peter Kislinger. Die Geigerin Vilde Frang und der Pianist José Gallardo spielen Zugaben, die so genannte Jahrhundertgeiger wie Fritz Kreisler, Jascha Heifetz oder Joseph Szigeti in ihren Programmen hatten. Ihnen und ihren Zugaben hat die norwegische Geigerin Vilde Frang eine CD gewidmet: "Homage".

Die CD kommt etwas überraschend, hat die 30-Jährige doch ein "zwiespältiges" Verhältnis zu Zugaben. Das Publikum erwarte sich eine solche, aber sie habe "eigentlich nie den Sinn verstanden. Warum nicht das wunderbare Konzert nachklingen lassen, welches man soeben gespielt hat? Alles gut gegangen, und jetzt soll man alles aufs Spiel setzen?"

Als sie sich mit dem "riesigen Angebot" an Zugabenstücken konfrontiert sah, fühlte sie sich wie in einem Zuckerlgeschäft eingesperrt: "Man hat all die Naschereien, Bonbons, all die Süßigkeiten, die man am liebsten hat, vor sich". Es war eine schwere Entscheidung, was sie spielen würde. Sie hat sich eher nicht so bekannte, darunter sehr melodische, ausgesucht. Ihr schlanker, bewusst ausgedünnter, fast stählerner, auch leicht rauer, Ton verhindert Ohrenverstimmung. Sie kombiniert diese Prophylaxe mit unaufdringlicher Fingerfertigkeit.

Zugabe zu meiner Frang-Hommage? Diese Geigerin kann atemberaubend schön leise spielen. Ihre CD ist eine Hommage an sich selbst geworden.

Service

Aktuelle Aufnahme:
Vilde Frang - Homage
Vilde Frang (Violine), José Gallardo (Klavier)
Warner 7401216

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Irena Regine Wieniawska /Poldowski/1879 - 1932
Album: Vilde Frang - Homage
Titel: "Tango" für Violine und Klavier
Solist/Solistin: Vilde Frang / Violine
Solist/Solistin: José Gallardo / Klavier
Länge: 03:00 min
Label: Warner 7401216

Komponist/Komponistin: Henryk Wieniawski/1835 - 1880
Album: Vilde Frang - Homage
Titel: Masurkas - op.109/1 - "Obertass"
Solist/Solistin: Vilde Frang / Violine
Solist/Solistin: José Gallardo / Klavier
Länge: 02:16 min
Label: Warner 7401216

Komponist/Komponistin: Maurice Ravel/1875 - 1937
Album: The Rubinstein Collection - Werke von Ravel, Poulenc, Faure, Chabrier
Titel: Valses nobles et sentimentales - für Klavier
Anderssprachiger Titel: Adelaide
* Nr.1 Modere (00:01:23)
* Nr.2 Assez lent (00:02:12)
Solist/Solistin: Artur Rubinstein /Klavier
Länge: 03:38 min
Label: RCA RD 85665

Komponist/Komponistin: Christoph Willibald Gluck/1714 - 1787
Bearbeiter/Bearbeiterin: Fritz Kreisler /Arrangement/1875 - 1962
Album: Vilde Frang - Homage
Titel: Reigen seliger Geister / Ballettmusik aus der Oper "Orpheus und Eurydike" / Bearbeitung für Violine und Klavier
Solist/Solistin: Vilde Frang / Violine
Solist/Solistin: José Gallardo / Klavier
Länge: 02:57 min
Label: Warner 7401216

Komponist/Komponistin: Felix Mendelssohn Bartholdy/1809 - 1847
Bearbeiter/Bearbeiterin: Fritz Kreisler /Arrangement/1875 - 1962
Album: Vilde Frang - Homage
Titel: Mailüfte - Nr.1 aus "Lieder ohne Worte" op.62 für Klavier / Bearbeitung für Violine und Klavier
Solist/Solistin: Vilde Frang / Violine
Solist/Solistin: José Gallardo / Klavier
Länge: 02:37 min
Label: Warner 7401216

Komponist/Komponistin: Antonio Bazzini/1818 - 1897
Album: Vilde Frang - Homage
Titel: Calabrese op.34 Nr.6 - für Violine und Klavier aus "Six morceaux caracteristiques" op.34 (3:55)
* Vivacissimo
Solist/Solistin: Vilde Frang / Violine
Solist/Solistin: José Gallardo / Klavier
Länge: 01:30 min
Label: Warner 7401216

Komponist/Komponistin: Gustav Holst/1874 - 1934
Bearbeiter/Bearbeiterin: Ola Gjeilo /
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Christina Rosetti/1830 - 1894
Album: Advent Calender
Titel: In the bleak midwinter
Textanfang: In the bleak midwinter frosty wind made moan
Chor: ORA
Choreinstudierung: Suzi Digby
Länge: 04:43 min
Label: harmonia mundi

weiteren Inhalt einblenden