HK Gruber

APA/DIETMAR STIPLOVSEK

HK Gruber live zu Gast zum 75er

"... um Gottes willen, da wird jemand beschrieben - so, wie der ist, möchte ich gerne sein!" HK Gruber zum 75er. Gestaltung: Peter Kislinger

Am 3. Januar 1943 wurde HK Gruber in Wien geboren.
HK Gruber verrät im Gespräch mit Peter Kislinger, wer er gerne sein möchte.

Der Komponist, Dirigent, Chansonnier und Kontrabassist HK Gruber sei eine der bekanntesten und populärsten, "aber auch rätselhaftesten" Persönlichkeiten der zeitgenössischen Musikszene, ist auf der Website des Ensembles "die reihe" zu lesen.

Auch ein Versuch, dem international erfolgreichen Komponisten auf seine "neo-romantischen", "neo-tonalen", "neo-expressionistischen", "neo-wienerischen" Schliche zu kommen.

Musik von HK Gruber, Friedrich Cerha, Kurt Schwertsik, Hanns Eisler u. a.

Playlist

Komponist/Komponistin: Heinz Karl Gruber/geb.1943
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: H.C. Artmann/1921-2000
Titel: FRANKENSTEIN! - Ein Pandämonium für Chansonnier und Ensemble nach Kinderreimen von H.C.Artmann
Nr. VII Herr Supermann
Solist/Solistin: Heinz Karl Gruber / Sprecher
Orchester: Wiener Philharmoniker
Leitung: Heinz Karl Gruber
Länge: 02:00 min
Label: Boosey / Leihmaterial

Komponist/Komponistin: Heinz Karl Gruber
Album: HK GRUBER: MANHATTAN BROADCASTS U.A.
Titel: Zeitfluren (Timescapes) - Konzert für Kammerorchester
* Nachtstaub (Nightdust). Largo - 1.Satz (00:12:11)
* Anderstag (Another Day). Allegro - 2.Satz (00:11:16)
Orchester: Das Schwedische Kammerorchester, Örebro
Leitung: HK Gruber
Länge: 23:45 min
Label: BIS CD1341

Komponist/Komponistin: Kurt Weill/1900-1950
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Bertolt Brecht/1898-1956
Bearbeiter/Bearbeiterin: Stephen Hinton /konzertante Fassung
Gesamttitel: DIE DREIGROSCHENOPER, konzertante Fassung, folgend d."Neuen Kurt Weill Edition" inklusive der ursprünglichen Bühnenmusik; adaptiert v.Bertold Brecht, herausgegeben von Stephen Hinton u.Edward Harsh (die musikalischen Teile werden durch gespr.Zusammenfassungen d.Handlung verbunden; weitere Hinweise im Beiheft) / CD 1
Titel: 16. Nr.12 : Zuhälterballade : In einer Zeit, die längst vergangen ist, lebten wir schon zusammen, sie und ich / Macheath, Jenny (00:05:19)
Titel: 16. Text
Leitung: HK Gruber
Orchester: Ensemble Modern Frankfurt
Solist/Solistin: Max Raabe /Macheath, genannt Mackie Messer, Gesang u.gesprochen
Solist/Solistin: HK Gruber /Jonathan Jeremiah Peachum, Besitzer der Firma Bettlers Freund", Gesang u.gesprochen
Solist/Solistin: Nina Hagen /Celia Peachum, seine Frau, Gesang u.gesprochen
Solist/Solistin: Sona MacDonald /Polly Peachum, seine Tochter, Gesang u.gesprochen
Solist/Solistin: Hannes Hellmann /Brown, oberster Polizeichef v.London, Gesang u.gesprochen
Solist/Solistin: Winnie Böwe /Lucy, seine Tochter, Gesang u.gesprochen
Solist/Solistin: Timna Brauer /Jenny, eine Hure, Gesang u.gesprochen
Solist/Solistin: Jürgen Holtz /Ein Ausrufer, gesprochen
Ausführender/Ausführende: Die Platte :
Solist/Solistin: Roland Diry
Solist/Solistin: ThomasFichter
Solist/Solistin: Rainer Römer
Solist/Solistin: Dietmar Wiesner
Solist/Solistin: Jürgen Ruck
Solist/Solistin: Benjamin Bunch
Solist/Solistin: Edward Harsh
Länge: 05:38 min
Label: RCA Red Seal / BMG 74321661332

Komponist/Komponistin: Kurt Weill/1900-1950
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Bertolt Brecht/1898-1956
Bearbeiter/Bearbeiterin: Stephen Hinton /konzertante Fassung
Gesamttitel: DIE DREIGROSCHENOPER, konzertante Fassung, folgend d."Neuen Kurt Weill Edition" inklusive der ursprünglichen Bühnenmusik; adaptiert v.Bertold Brecht, herausgegeben von Stephen Hinton u.Edward Harsh (die musikalischen Teile werden durch gespr.Zusammenfassungen d.Handlung verbunden; weitere Hinweise im Beiheft) / CD 1
Titel: 2. Nr.2 : Die Moritat von Mackie Messer : Und der Haifisch, der hat Zähne / Macheath (00:02:44)
Titel: 2. Text
Leitung: HK Gruber
Orchester: Ensemble Modern Frankfurt
Solist/Solistin: Max Raabe /Macheath, genannt Mackie Messer, Gesang u.gesprochen
Solist/Solistin: HK Gruber /Jonathan Jeremiah Peachum, Besitzer der Firma Bettlers Freund", Gesang u.gesprochen
Solist/Solistin: Nina Hagen /Celia Peachum, seine Frau, Gesang u.gesprochen
Solist/Solistin: Sona MacDonald /Polly Peachum, seine Tochter, Gesang u.gesprochen
Solist/Solistin: Hannes Hellmann /Brown, oberster Polizeichef v.London, Gesang u.gesprochen
Solist/Solistin: Winnie Böwe /Lucy, seine Tochter, Gesang u.gesprochen
Solist/Solistin: Timna Brauer /Jenny, eine Hure, Gesang u.gesprochen
Solist/Solistin: Jürgen Holtz /Ein Ausrufer, gesprochen
Ausführender/Ausführende: Die Platte :
Solist/Solistin: Roland Diry
Solist/Solistin: ThomasFichter
Solist/Solistin: Rainer Römer
Solist/Solistin: Dietmar Wiesner
Solist/Solistin: Jürgen Ruck
Solist/Solistin: Benjamin Bunch
Solist/Solistin: Edward Harsh
Länge: 03:10 min
Label: RCA Red Seal / BMG 74321661332

Komponist/Komponistin: Kurt Weill/1900 - 1950
Bearbeiter/Bearbeiterin: Jerzy Fitelberg /Arrangement
Album: CHARMING WEILL - DANCE BAND ARRANGEMENTS
Titel: Kanonen Song/instr. / aus der "Dreigroschenoper / Threepenny Opera"
Orchester: Palast Orchester
Leitung: HK Gruber
Länge: 01:56 min
Label: RCA Red Seal/BMG Classics 0902

Komponist/Komponistin: Friedrich Cerha/geb.1926
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Friedrich Cerha/geb.1926
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Gerhard Rühm/geb.1930
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Friedrich Achleitner
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Ernst Jandl/1925 - 2000
Album: FRIEDRICH CERHA: Eine Art Chansons
* 15. Aria buffa für Nali < Achleitner/Cerha > (00:04:21)
Titel: Chansons < Auswahl aus Eine Art Chansons & Eine letzte Art Chanson >
Solist/Solistin: Heinz Karl Gruber /Sprechgesang
Solist/Solistin: Martin Jones /Klavier
Solist/Solistin: Robin McGee /Kontrabass
Solist/Solistin: James Holland /Percussion
Länge: 04:21 min
Label: Largo 5126

Komponist/Komponistin: Heinz Karl Gruber / geb. 1943
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Michael Sturminger / geb. 1963
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Ödön von Horváth /1901-1938
Gesamttitel: Bregenzer Festspiele 2014 BF20140723 D2171/1-2 / MZ: 2.24.25 GZ: 2.28.54
Titel: D2171/2 Geschichten aus dem Wienerwald - Oper in drei Akten / Schluss des 2. Aktes und Beginn Akt 3; Libretto: Michael Sturminger; Textvorlage: Ödön von Horváth
Orchester: Wiener Symphoniker
Leitung: Heinz Karl Gruber
Ausführende: Vokalensemble NOVA /Tanten, Gäste, Personal, Kellner
Ausführende: Jazzorchester Vorarlberg
Ausführender/Ausführende: Colin Mason /Musikalische Einstudierung Vokalensemble NOVA
Ausführender/Ausführende: Martin Eberle /Musikalische Einstudierung Jazzorchester Vorarlberg
Ausführender/Ausführende: Michael Sturminger /Inszenierung
Solist/Solistin: Ilse Eerens /Marianne (Sopran)
Solist/Solistin: Michael Laurenz /Erich (Tenor)
Ausführender/Ausführende: Martin Franz /(Sopran Sax)
Ausführender/Ausführende: Martin Eberle /(Trompete)
Ausführender/Ausführende: Phil Yeager /(Posaune)
Ausführender/Ausführende: Peter Rom /(Banjo)
Ausführender/Ausführende: Benny Omerzell /(Klavier)
Ausführender/Ausführende: Franz Winkler /(Tuba)
Ausführender/Ausführende: Christian Eberle /(Schlagzeug)
Länge: 07:20 min
Label: Boosey & Hawkes/Leihmaterial

Komponist/Komponistin: Kurt Schwertsik/ 1935
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: H.C. Artmann/ 1921-2000
Gesamttitel: da uhu schaud me so draurech au - Sieben Wienerlieder nach Gedichten von H.C.Artmann op. 20
Nr.3*frog mi ned
Nr.4*aum eagxtn
Nr.5*zwa groschn
Nr.7*fola feigaln
Leitung: Peter Keuschnig
Solist/Solistin: Heinz Karl Gruber / Chansonnier
Ausführende: Ensemble Kontrapunkte
Länge: 07:20 min
Label: Ariadne/Leihmaterial

Komponist/Komponistin: Igor Markevitch/1912-1983
Gesamttitel: Zyklus RSO-Wien 5.Konzert GKHS 20030316
Titel: Le Nouvel Age - Sinfonia Concertante für Orchester - III: Hymne. Andante con moto ed allegramente
Leitung: Heinz Karl Gruber
Länge: 07:13 min
Label: Boosey/Leihmaterial (2 CD's)

Sendereihe

Gestaltung

Mehr dazu in oe1.orf.at

HK Gruber zum 75. Geburtstag

Das RSO Wien gratuliert

Zum 75. Geburtstag von HK Gruber

MI | 03 Jänner 2018

Das Ö1 Konzert

FR | 19 Jänner 2018