Journale

Ö1 Abendjournal

Beiträge

  • D: Große Koalition Sondierungen

    3 Monate nach der Bundestagswahl ist Deutschland immer noch ohne neue Regierung. Nach dem Scheitern der sogenannten Jamaika Koalition steigt der Druck auf Union und SPD sich doch noch auf eine Neuauflage der großen Koalition zu verständigen um Neuwahlen zu verhindern. Beim heutigen Start der Sondierungsgespräche waren alle Beteiligten bemüht Zuversicht zu signalisieren, doch den Verhandlern ist bewusst dass es einige Hürden zu nehmen gilt. Aus Berlin berichtet Andreas Jölli:

  • Iranisches Parlament und die Proteste
  • Nigeria - Libyen Flüchtlinge

    "Rückführung" scheint für viele das Zauberwort im Umgang mit der Migrationsbewegung zu sein. Nicht nur hierzulande.
    Nigeria hat jetzt angekündigt die Rückführung seiner Staatsbürger aus Libyen zu beschleunigen. Weitere 800 nigerianische Migranten sollen in ihre Heimat zurückgebracht werden. 2000 sind seit dem Ende November mit Europa geschlossenen Abkommen bereits zurückgeholt worden. Barbara Ladinser berichtet:

  • Italien: Berlusconi-Lager formiert sich

    Der Umgang mit den Flüchtlingen wird wohl auch bei den Parlamentswahlen Anfang März in Italien eines der ganz großen Themen sein. Auch da rittern einige Parteien darum, wer die härteste Linie fährt. Die Allianz, die in Umfragen derzeit vorne liegt, ist das
    Mitte-Rechts-Parteienbündnis von Silvio Berlusconi. Und mit dessen Konterfei wird trotz all seiner Konflikte mit der Justiz weiter ungeniert geworben, berichtet aus Italien Katharina Wagner:

  • Fischer kritisiert Regierung

    Wir bleiben bei der Politik, kommen aber nach Österreich. Da hat sich jetzt Alt-Bundespräsident Heinz Fischer mit deutlicher Kritik an den Plänen der neuen Bundesregierung zu Wort gemeldet. Im Besonderen an der Absicht in allen Ministerien weisungsbefugte Generalsekretäre zu installieren und das ohne Ausschreibung. Regina Pöll mit den Einzelheiten:

  • De-Regulierungsoffensive

    Ein weiteres zentrales Vorhaben der neuen Regierung ist die sogenannte "Deregulierungsoffensive" - Ein sperriger Begriff, wie die Politiker selbst zugeben. Dahinter verbirgt sich die Absicht alle Bundesgesetze auf nicht mehr zeitgemäße Regelungen zu durchforsten und diese gegebenenfalls zu entsorgen. Klaus Webhofer berichtet:

  • Wahlkampf NÖ Grüne

    In Niederösterreich bringen sich die Parteien dieser Tage für die Landtagswahl Ende Jänner in Stellung. Nach dem Debakel bei den Nationalratswahlen versuchen die Grünen sich in Niederösterreich als einzige Kontrollinstanz zu positionieren. Mit einer Zugfahrt sind sie heute in den Wahlkampf gestartet:

  • 75. Golden Globe

    Überschattet von der Debatte über sexuellen Missbrauch in der Filmbranche werden heute Abend in Beverly Hills zum 75. Mal die Golden Globes verliehen. Als Zeichen des Protests gegen sexuelle Übergriffe wollen viele Stars in Schwarz zur Verleihung des wichtigen US-Filmpreises kommen. Welche Filme dieses Jahr gute Chancen auf eine Auszeichnung haben weiss Wolfgang Popp:

  • Schiweltcup

    Noch zum Skisport: Die beiden haben es auch heute wieder bewiesen: Mikaela Shiffrin und Marcel Hirscher sind nicht zu stoppen. Shiffrin gewinnt in Kranjska Gora wieder mit Rekord-Vorsprung, und auch die Siegesserie von Marcel Hirscher ist ungebrochen. Aus Adelboden Adi Niederkorn:

  • Wetter

Service

Kostenfreie Podcasts:
Journale - XML
Journale - iTunes

Sendereihe