Geburtstage der Kunst

Der Krakau-Wien Express der Experimentalkunst und geflucht wird auch ordentlich.

Lukasz Szalankiewicz alias Zenialk feiert heuer den 20. Geburtstag als "Zeniak". Als Veranstalter wie als Musiker prägte er die polnische Experimentalszene der letzten Jahre. Für Zeit-Ton extended schlüpft Lukasz Szalankiewicz in die Rolle des Kurators und stellt polnische Musikpositionen vor. Ebenfalls Geburtstag gefeiert wieder einmal im Kunstradio: Wie jedes Jahr um diese Zeit beteiligte man sich am Fluxus-Spaß des Kunstgeburtstages mit mehreren live-Aufführungen. Mit 20 gibt man sich da aber nicht zufrieden. Man hat schon bis 1,000.055 gezählt. Wenn das nicht zum Fluchen ist: Zoom-In lässt uns teilhaben an der Kunst des filmischen Fluchens. Fuck. Shut-up, you fucking prick.

Sendereihe

Gestaltung

  • Christian Scheib