Otto Brusatti und Friederike Mayröcker

ORF/JOSEPH SCHIMMER

Gewählt vom Ö1 Publikum - Das Hörspiel des Jahres

Das Hörspiel des Jahres 2017: "Oper!" von Friederike Mayröcker. Mit Mirjam Jessa, Bernhard Majcen und Friederike Mayröcker. Regie: Otto Brusatti

Am 23.2. wurde im RadioKulturhaus im Rahmen der "Ö1 Hörspiel-Gala" Friederike Mayröckers "Oper!" als "Hörspiel des Jahres" ausgezeichnet. "Oper!" ist die Hörspielfassung eines Bühnenstücks, das Otto Brusatti im Sommer 2017 mit großem Erfolg im Kurhaus Semmering inszenierte.

"Ich habe mich gefreut, ich hab' es nicht glauben können eigentlich. Ich habe vielleicht zehn Jahre lang kein Hörspiel mehr gemacht", so Friederike Mayröcker. Mayröcker, die große Poetin der deutschsprachigen Literatur, beschreibt in ihrem Text, zum Teil auch autobiografisch, das Sich-Zurück-Ziehen als Schutz vor dem Alter und zugleich den Aufstand dagegen. Mayröckers Text ist auch ein Resümee über ihr Leben und Schaffen. Es ist ein Text voll mit Bildern, durch die uns die schreibende, sinnierende Mayröcker mit ihrer Stimme führt.

Mit Musik der Gruppe "Mischwerk" und den Stimmen von Friederike Mayröcker, Bernhard Majcen und Mirjam Jessa schuf Otto Brusatti für das "Ö1 Hörspiel" Mayröckersche Wortgemälde, geprägt von einer zarten, melancholischen Grundstimmung. "Das waren acht Seiten eines neuen Buchs, die ich Otto Brusatti ans Herz gelegt habe, und er hat wunderbare Regie gemacht - geheimnisvoll für mich, weil ich kann mir gar nicht vorstellen, wie man das in den Griff bekommen kann, diese acht Seiten…" (Mayröcker).
Ö1 sendet am 24.2. die 74 Minuten lange, bislang unveröffentlichte ungekürzte Hörspiel-Version von "Oper!"

Service

Aus rechtlichen Gründen kann diese Sendung nicht zum Download angeboten werden.

Sendereihe

Übersicht

Mehr dazu in oe1.orf.at

OPER!

Mehr Informationen zu diesem Hörspiel finden Sie in der Hörspiel-Datenbank