Recycling, Hoffnung

Aus Speiseresten Kohle erzeugen +++ Geflüchtete Wissenschafter/innen suchen Arbeit

Aus Speiseresten Kohle

Zu viel am Teller, am Büffet, zu viel Lebensmittel eingekauft - Speisereste in der Gastronomie müssen streng reglementiert entsorgt werden. Das kostet Geld. Forscherinnen und Forscher der Universität in Linz zeigen nun eine Möglichkeit auf, wie Gasthäuser in Zukunft selbst die Abfälle in Kohle verwandeln könnten - und zum Beispiel als Zusatzbrennstoff für die Heizung verwenden.

Gestaltung: Jürgen Freimuth
Mit: Werner Baumgartner, Institut für Medizin und Biomechatronik der Universität Linz


Geflüchtete Wissenschafter/innen suchen Arbeit

"Wissen Aktuell" hat in den letzten Jahren Forscherinnen und Forscher porträtiert, die als Flüchtlinge nach Österreich gekommen sind. Nun haben wir nachgefragt, und dabei zeigt sich: Trotz ihrer hohen Qualifikation ist die Zukunft alles andere als gewiss.

Gestaltung: Elke Ziegler
Mit:
Hamdi Alsaffouri, Pflanzengenetiker und Agrarwissenschaftler aus Syrien
Tetiana Goidenki, Landschaftsplanerin aus der Ukraine

Radio-Tipp:
Ö1 nimmt den Weltflüchtlingstag am 20.6. zum Anlass, einen Blick hinter diverse Schlagzeilen zu werfen und widmet dem Thema "Flucht" am Wochenende einen Schwerpunkt: "NORD-SÜD: Verteilung, Flucht und Migration". Details zu den geplanten Sendungen finden Sie hier

Lese-Tipp:
Die Portraits können Sie auch nachlesen auf science.ORF.at


Redaktion: Barbara Riedl-Daser

Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Weitere Wissenschaftsthemen finden Sie in science.ORF.at

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht