Alexandra Borchardt

PETER NEUSSER

Im Sommergespräch: Alexandra Borchardt

Suchtfaktor Smartphone: Sind wir alle abhängig ?
Gestaltung: Elisa Vass

Die meisten von uns sind zunehmend getrieben von unseren Smartphones, Tablets und anderen Computern: Nachrichten checken, Fotos posten, Beiträge liken, Emails beantworten; shoppen und Reisen buchen. Wenn man will, ist man damit den ganzen Tag beschäftigt.
Wie verändern sich dadurch unsere sozialen Beziehungen? Was macht die ständige Ablenkung mit unserer Kreativität, mit unserer Konzentrationsfähigkeit und unserem Empathievermögen in der realen Welt? Und warum begeben wir uns freiwillig in die Abhängigkeit von den Internet-Riesen? Apple, Facebook, Google, Amazon und Microsoft, die über unsere Daten verfügen, machen damit das große Geld - sie sind mittlerweile die fünf wertvollsten Unternehmen der Welt.
Von der Medienforscherin und Journalistin Alexandra Borchardt ist heuer das Buch "Mensch 4.0: Frei bleiben in einer digitalen Welt" erschienen.

Sendereihe