Transporter, Aerosole

Alleingang der USA ins All +++ Am Klima manipulieren

Alleingang der USA ins All

USA und Russland - da gibt es einerseits die aktuelle Meldung, dass die USA Sanktionen gegen Russland ankündigen; andererseits arbeitet man im All zusammen - in den vergangenen Jahren waren die USA auf Russland angewiesen, wenn es darum ging, Astronauten zur ISS zu schicken oder zurückzuholen. Nun wollen die USA das wieder selber tun und ein eigenes Raumschiff bauen. Allerdings leidet das Programm unter technischen Verzögerungen.

Gestaltung: Jan Bösche, ARD/WDR


Am Klima manipulieren

Unter der Klimaerwärmung leiden Menschen, Tiere und auch Nutzpflanzen. Um die Folgen klein zu halten, erwägen Forscher mitunter radikale Maßnahmen: man könnte doch die Erde mit einem künstlichen Schleier ummanteln, der Sonnenstrahlen zum Teil fernhält. Die Konsequenzen für Umwelt, Politik und Gesellschaft sind kaum erforscht. Eine aktuelle Studie zeigt: Für die Landwirtschaft würde es das Problem nur verlagern. Ruth Hutsteiner.

Gestaltung: Ruth Hutsteiner
Mit:
Jonathan Proctor, Universität Kalifornien in Berkeley
Solomon Hsiang, Co-Autor

Geo-Engineering kann die Landwirtschaft nicht retten - ist auch Thema auf science.ORF.at.


Redaktion: Barbara Riedl-Daser

Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Weitere Wissenschaftsthemen finden Sie in science.ORF.at

Sendereihe

Gestaltung