Kein "Verist"! Alfredo Catalanis Opern-Spezialitäten

mit Chris Tina Tengel.
Alfredo Catalani: Auf den Spuren eines fast vergessenen Opern-Erneuerers

Eine Binsenweisheit, leider: die "zwischen allem" stehenden Komponisten werden aufgerieben. Zwischen den Zeiten, zwischen den Stilen stand in seinem kurzen Leben auch und speziell Alfredo Catalani. Etwas älter als Puccini, vor 125 Jahren verstorben, den nonkonformistischen "Scapigliati" nah, verordnete Catalani der italienischen Oper ideelle Blutauffrischung von jenseits der Alpen - selbst "Wagnerei", die man auch dem alten Verdi vorwarf, sollte kein Tabu mehr sein.

Auffallend, wie "symphonisch" Alfredo sich Catalanis Bühnenwerke gerieren, von "La falce" über "Dejanice" bis "Edmea", wie über den Umweg der strikten "Um-ta-ta"-Verweigerung melodiensatte Melancholie die Oberhand gewinnt ... Nur "La Wally" von Catalani hat sich gehalten, teils auch die speziell "germanische" "Loreley". Wer sich in den "raren" Alfredo Catalani einhören will, taucht freilich ein in die mittlerweile verdorrte Opernkultur der italienischen "Opernprovinz" - und bewundert, in welcher Qualität bis in die 1970er Jahre die RAI mit konzertanten Wiedergaben die Opern-Grundversorgung Italiens sicherstellte.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Alfred Catalani/1854 - 1893
Titel: DEJANICE: "Mio bianco amor"
Solist/Solistin: Nino Piccaluga
Orchester: Orchesterbegleitung
Länge: 03:59 min
Label: PREISER

Komponist/Komponistin: Alfred Catalani/1854 - 1893
Titel: LA WALLY: Finale II
Solist/Solistin: Renata Tebaldi/Wally
Solist/Solistin: Mario del Monaco/Hagenbach
Solist/Solistin: Piero Cappuccilli/Gellner
Orchester: Orchestre National de l'Opéra de Monte Carlo
Leitung: Fausto Cleva
Länge: 13:15 min
Label: Decca

Komponist/Komponistin: Alfred Catalani/1854 - 1893
Titel: LA WALLY: "Ne mai dunque avro pace"
Solist/Solistin: Maria Farneti
Orchester: Orchesterbegleitung
Länge: 02:58 min
Label: Symposium

Komponist/Komponistin: Alfred Catalani/1854 - 1893
Titel: LORELEY: "O forza recondita"
Solist/Solistin: Bianca Scacciati
Orchester: Orchesterbegleitung
Länge: 03:42 min
Label: Preiser

Komponist/Komponistin: Alfred Catalani/1854 - 1893
Titel: LORELEY: "Nel verde maggio"
Solist/Solistin: Franco Corelli
Orchester: New Philharmonia Orchestra
Leitung: Franco Ferraris
Länge: 02:17 min
Label: EMI

Komponist/Komponistin: Alfredo Catalani/1854 - 1893
Titel: LORELEY: Duett Loreley-Walter
Solist/Solistin: Francesco Merli /Walter, Tenor/1887 - 1976
Solist/Solistin: Bianca Scacciati /Loreley, Sopran/1894 - 1948
Orchester: Orchesterbegleitung
Länge: 07:21 min
Label: PREISER

Komponist/Komponistin: Alfredo Catalani/1854 - 1893
Titel: LA FALCE: Solo der Zohra
Solist/Solistin: Paola Romano /Zohra, ein arabisches Mädchen, Sopran
Orchester: Ukraine National Opera Orchestra
Leitung: Silvano Frontalini
Länge: 03:22 min
Label: Bongiovanni GB 23942

Komponist/Komponistin: Alfredo Catalani/1854 - 1893
Titel: EDMEA: Chor und Szene des Oberto
Solist/Solistin: Maurizio Frusoni /Oberto, Tenor
Chor: Artisti del Coro Associati
Orchester: Orchestra del Teatro del Giglio di Lucca
Leitung: Massimo de Bernart
Länge: 09:21 min
Label: Bongiovanni GB2093942 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Alfred Catalani/1854 - 1893
Titel: LA WALLY: "Ebben? ... ne andro lontano" und Finale I
Solist/Solistin: Magda Olivero/Wally
Solist/Solistin: Laura Zanini/Afra
Chor: Chor des Teatro Donizetti Bergamo
Orchester: Orchester des Teatro Donizetti Bergamo
Leitung: Ferruccio Scaglia
Länge: 08:04 min
Label: bongiovanni

Komponist/Komponistin: Alfred Catalani/1854 - 1893
Titel: DEJANICE: Solo der Dejanice
Solist/Solistin: Carla Basto
Orchester: Orchestra del Teatro del Giglio di Lucca
Leitung: Jan Latham-Koenig
Länge: 05:00 min
Label: Bongiovanni

Komponist/Komponistin: Alfred Catalani/1854 - 1893
Titel: EDMEA: Duett Edmea-Oberto
Solist/Solistin: Maria Noto
Solist/Solistin: Maurizio Frusoni
Orchester: Orchestra lirico sinfonica del Teatro del Giglio di Lucca
Leitung: Massimo de Bernart
Länge: 10:52 min
Label: Bongiovanni

weiteren Inhalt einblenden