Sonnenuntergang Wüste Gobi

SAAR SLEGERS

Wüste Gobi - Reise mit Hindernissen

Vier Frauen in der Wüste Gobi. Auf den Spuren der Wildkamele. Feature von Saar Slegers (RBB 2018).

Vier deutsche Frauen folgen ihrem Traum: Sie reisen in die Mongolei auf der Suche nach den vom Aussterben bedrohten Wildkamelen. Die Journalistin Saar Slegers hat sie auf ihrer abenteuerlichen Reise begleitet.

Auf dem Gebiet von "Great Gobi A" hat der der Engländer John Hare, ein Journalist und Reiseschriftsteller, vor einigen Jahren mit Hilfe der von ihm geleiteten "Wild Camel Protection Foundation" eine Zuchtstation eingerichtet. Diese Station ist das Ziel von vier Frauen aus Deutschland, die sich dem Schutz der Wildkamele verschrieben haben.

In Ulaanbaatar, der Hauptstadt der Mongolei, besteigen die Frauen einen altmodischen grauen Minibus. Stundenlang fahren sie durch endlose Steppen und leere Landschaften. Als sie nach drei Tagen endlich ihr Ziel erreichen, müssen sie feststellen, dass ihr Besuch nicht richtig angekündigt wurde. Statt Vertreterinnen eines Vereins zum Schutz des Wildkamels hat man Touristinnen erwartet, die Kamelreiten wollen.
Haben sie die lange Reise umsonst gemacht?

Service

Diese Sendung ist aus rechtlichen Gründen nicht downloadbar.

Sendereihe