Journale

Ö1 Abendjournal

Beiträge

  • Genua: Suche nach Schuldigen

    Am Tag nach dem Einsturz der Autobahnbrücke Ponte Morandi stehen noch immer die Bergungsarbeiten an erster Stelle, doch die Hoffnung noch Lebende aus den Trümmern zu retten schwindet von Stunde zu Stunde. Aktuell ist von 42 Toten die Rede. Während die Rettungskräfte weiterarbeiten, sucht Italiens Regierung nach Verantwortlichen des Unglücks und meinen auch schon jemanden gefunden zu haben.

  • Missbrauchsskandal erschüttert USA

    Ein Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche erschüttert die USA. Und es ist nicht nur der Missbrauch an sich, auch die Dimension und der Grad der Vertuschung macht fassungslos. Mehr als 300 katholische Priester sollen seit den 1940er Jahren im US-Bundesstaat Pennsylvania mehr als 1.000 Kinder missbraucht haben. Hohe kirchliche Würdenträger wussten davon und haben geschwiegen.

  • Blockade des Gazastreifen beendet

    Fünf Wochen lang durften außer Lebensmitteln und Medikamenten keine Waren aus Israel in den Gazastreifen gebracht werden - heute hat Isreal seinen einzigen Grenzübergang zum Gazastreifen wieder komplett geöffnet. Das bedeutet eine vorübergehende Entspannung im Konflikt, der erst vergangene Woche wieder eskaliert war.

  • Brasilien: Lulas Anhänger fordern Kandidatur

    Im Oktober wird in Brasilien ein neuer Präsident gewählt, heute wird die Kandidatenliste fixiert. Es wird erwartet, dass auch der inhaftierte Ex-Präsident Lula da Silva seine Kandidatur bekannt gibt. Ob er tatsächlich antreten darf, ist aber unklar. Von seinen Anhängern erfährt Lula jedenfalls viel Unterstützung.

  • Europäisches Forum Alpbach Im Zeichen der Vielfalt

    In diesen Minuten wird das "Europäische Forum Alpbach" eröffnet. Seit 1945 wird das kleine Dorf in den Tiroler Alpen auf 970 Metern Seehöhe jeden Sommer für ein paar Tage zum Treffpunkt für Politik, Wissenschaft und Wirtschaft. Hier bildet man sich fort, tauscht sich aus, knüpft Kontakte.

  • Fluggastrechte-Portal verklagt Ryanair

    Das deutsche Fluggastrechte-Portal Flightright hat eine Klage gegen den irischen Billigflieger Ryanair eingereicht. Grund sind die Streiks der vergangenen Woche.

  • Finanzamt warnt vor E-Mail Betrug

    Seit Monaten versuchen Internet-Betrüger in Österreich, mit falschen Finanzamt-E-Mails an Kontodaten und damit an Geld zu kommen. Versuche von Finanzministerium, Bundeskriminalamt und Bundeskanzleramt, dieser betrügerischen sogenannten Phishing-Mails Herr zu werden, sind bisher gescheitert.

  • Jugendliche: Digitale Medien konstruktiv nutzen

    Während des Schuljahres verbringen Jugendliche bis zu 12 Stunden am Tag mit digitalen Medien. Zu dem Schluss kommt eine Studie der Uni Innsbruck. Sie nutzen soziale Netzwerke am Handy, machen Hausaufgaben am Computer, spielen Spiele oder schauen Serien. In den Ferien dürfte die digitale Nutzung noch intensiver sein. Wie aber bringt man Kinder und Jugendliche dazu, die letzten Ferienwochen nicht passiv vor dem Bildschirm zu verbringen?

  • Kneissl: Putin als Hochzeitsgast

    Bei der Hochzeit von Außenministerin Karin Kneissl am Samstag in der Steiermark wird der russische Staatschef Wladimir Putin als Gast erwartet. Spekulationen dazu hat es schon gegeben, jetzt ist es offiziell.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Journale - XML
Journale - iTunes

Sendereihe

Übersicht