Ö1 Kunstsonntag: Neue Texte

"Mahlers Taktstock. Ein Romanfragment".Von Günther Freitag. Es liest: Daniel Doujenis. Gestaltung: Günter Encic

Der Ich - Erzähler, ein Musikstudent aus Wien, muss in Berlin sein Studium und sein Leben finanzieren. Inspiriert von einer Werbung für mobile Massagen, kommt er auf die Idee, mit Hilfe von Flyern Klavierschüler zu suchen. Und zwar als mobiler Klavierlehrer. Die Werbung bleibt vorerst erfolglos, bis sich endlich eine Frau meldet, die für ihren Sohn einen Klavierlehrer sucht. Doch der 12 Jahre alte Kai wird zu einer wahren Herausforderung.

Günther Freitag greift in seinen Texten immer wieder auf musikalische Motive zurück. Freitag ist Germanist und Historiker, er hat aber zusätzlich in den 1980er - Jahren am Musikkonservatorium Klavier belegt. Diese Musikleidenschaft schlägt sich immer wieder in seinen literarischen Texten nieder.

Service

Günther Freitag, " Mahlers Taktstock". Ein Romanfragment

Sprecher: Daniel Doujenis
Gestaltung: Günter Encic

Sendereihe

Übersicht