Wie lebt ein Schwein?

Von Eber, Sau und Ferkel
Gestaltung: Hans Groiss

Schweine - so heißt es - sind intelligente Tiere. Schweine sind uns ähnlich und werden deshalb auch zu Forschungszwecken verwendet - etwa für die menschliche Gesundheit. Wissenschafter/innen wollen Schweineherzen in Zukunft in den menschlichen Körper transplantieren. Denn Schweineorgane passen gut zum Menschen. Bis jetzt wird das Fleisch der Allesfresser nur gegessen.

Aber: Tut es den Arbeitern am Schlachthof leid für den Küchentisch zu töten, was ist ein Hobbyschwein und warum dürfen Schweine nur in Gruppen gehalten werden? Warum schreien Schweine so laut und wie werden sie behandelt von Tierärzten - also wie wird Fieber oder Puls gemessen? Christian Knecht und Christine Unterweger von der Klinik für Schweine der Veterinärmedizinische Universität Wien besuchen mit den Ö1 Kinderuni Reporter/innen Angelina, Louise, Mischa und Emil einen Stall für Ferkel und diskutieren über das Essen von Schweinen und die hygienische Haltung im Stall.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Kinderuni - XML
Kinderuni - iTunes

Sendereihe

Gestaltung

  • Hans Groiss