Von Toronto über West Virginia nach Grenada

Musik aus allen Richtungen mit Michael Neuhauser. Kaia Katers drittes Album "Grenades"

Die in Montreal geborene und in Toronto lebende Kaia Kater hat viele Wurzeln. Ihr Vater stammt von der Antilleninsel Grenada, ihre Mutter hat sie in die französisch-kanadische Folkmusic-Szene eingeführt. Sie selbst hat ein College in West Virginia absolviert, um dort ihr Banjospiel zu perfektionieren. Dabei ist sie tief in die reiche Musiktradition der Appalachen eingetaucht, was auch ihre ersten zwei Alben stark geprägt hat.

Jetzt aber hat sie sich auf Spurensuche nach ihren grenadischen Wurzeln gemacht und Bluegrass und Folk etwas beiseite geschoben zugunsten von eigenen Songs - persönlich, politisch, poetisch.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Kaia Kater
Titel: Hydrants
Album: Grenades
Solist/Solistin: Kaia Kater
Länge: 02:19 min
Label: Smithsonian Folkways SFW 40234

Komponist/Komponistin: Traditional
Bearbeiter/Bearbeiterin: Kaia Kater
Titel: Little Pink
Album: Nine Pin
Solist/Solistin: Kaia Kater
Länge: 04:01 min
Label: FACTOR KKH19-11

Komponist/Komponistin: Kaia Kater
Titel: Heavenly Track
Album: Grenades
Solist/Solistin: Kaia Kater
Länge: 03:00 min
Label: Smithsonian Folkways SFW 40234

Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Deno Hurst
Titel: Death of a Dream (Narrative Interlude)
Album: Grenades
Solist/Solistin: Deno Hurst
Länge: 00:19 min
Label: Smithsonian Folkways SFW 40234

Komponist/Komponistin: Kaia Kater
Titel: Grenades
Album: Grenades
Solist/Solistin: Kaia Kater
Länge: 04:28 min
Label: Smithsonian Folkways SFW 40234

Komponist/Komponistin: Traditional
Bearbeiter/Bearbeiterin: Kaia Kater
Titel: La isère
Album: Grenades
Solist/Solistin: Keia Kater
Länge: 01:02 min
Label: Smithsonian Folkways SFW 40234

Komponist/Komponistin: Keia Kater
Titel: The Right One
Album: Grenades
Solist/Solistin: Keia Kater
Länge: 03:40 min
Label: Smithsonian Folkways SFW 40234

weiteren Inhalt einblenden