Petra Ganglbauer und Sophie Reyer improvisieren für Radiokunst - Kunstradio

"flanieren" von Petra Ganglbauer und Sophie Reyer

Die beiden Autorinnen, die ihre gemeinsame Arbeit unter dem Namen P.ROSA veröffentlichen (2019 erscheint ein erstes Buch bei Klever), unternehmen eine Schreib- oder Sprechbewegung jenseits von mentalen Zwängen und Kalkül. Sie flanieren gleichsam ohne vorgegebene Richtung von einem Satz, einer Zeile, einem Wort zur / zum Nächsten. Was dabei entsteht, ist ein poetischer Lauf der Wahrnehmung und sprachlichen Wirklichkeit. Klang und Form des Gesprochenen werden von Kompositionen unterstrichen: zwei Stimmen, die gemeinsam mit einem Streichquartett, Live-Elektronik und verschiedenen Soundfiles von Insekten Klänge erzeugen, gehören in diese Inszenierung.

Service

Ö1 Kunstradio

Sendereihe