Horizon Europe, Austria Wien

Sozial- und Geisteswissenschaften in der EU +++ Fußballklub lässt NS-Zeit aufarbeiten

Sozial- und Geisteswissenschaften in der EU

Im Rahmen der EU-Ratspräsidentschaft wird zurzeit "Horizon Europe", das 9. Forschungsrahmenprogramm der EU ausverhandelt. Welche Rolle die Sozial- und Geisteswissenschaften darin spielen sollen, wird heute auf einer Konferenz in Wien diskutiert.

Gestaltung: Katharina Gruber
Mit: Thomas König, Forschungsförderungsexperte, Institut für Höhere Studien


Fußballklub lässt NS-Zeit aufarbeiten

Fußball war im Nationalsozialismus ein wichtiger Bereich der Propaganda. Er schwankte als populäre Massenkultur zwischen Indoktrinierung und Widerstand. Der Fußballverein Austria Wien ist dafür ein gutes Beispiel. Die Austria hat - wie wir vor kurzem berichtet haben - ihre Geschichte in der NS-Zeit wissenschaftlich untersuchen lassen. Diese Geschichte kann man auch anhand ihrer Präsidenten illustrieren.

Gestaltung: Lukas Wieselberg
Mit: Bernhard Hachleitner, Historiker

Lese-Tipp:
Mehr über die Geschichte des Fußballvereins Austria Wien auf science.ORF.at.


Redaktion: Barbara Riedl-Daser

Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Weitere Wissenschaftsthemen finden Sie in science.ORF.at

Sendereihe

Gestaltung