Naturlandschaft mit Wasser, Neuseeland

ELISABETH SCHIMANA

"Zealandia" - eine prä-humane Utopie von Elisabeth Schimana

"Zealandia" der österreichischen Komponistin Elisabeth Schimana - Live aus dem Hörspielstudio RP4

Elisabeth Schimana, die heuer mit dem Österreichischen Kunstpreis für Musik gewürdigt wurde, begibt sich live im Studio RP4 des Wiener Funkhauses auf eine akustische Reise in eine prähumane Utopie.

Eine Artist-in-Residence führte die Komponistin und Radiokünstlerin Elisabeth Schimana nach Wellington in Neuseeland und nach Zealandia.
Als Zealandia wird ein nicht anerkannter geologischer Kontinent, der Großteils unter Wasser im Pazifischen Ozean liegt, bezeichnet. Auch Neuseeland wird zu diesem Gebiet gezählt.

1995 wurde der Begriff Zealandia zum ersten Mal von dem US-amerikanischen Geologen Bruce P. Luyendyk von der University of California verwendet. Er versammelt unter diesem Begriff Neuseeland, die Unterwasserplateaus wie Chatham Rise und das Campbell Plateau, sowie den Gebirgszug Lord Howe Rise, der sich mit Lord Howe Island auch über der Wasseroberfläche zeigt. Eine Gruppe von Wissenschafterinnen und Wissenschaftern erstellte einen Argumente-Katalog und forderte Anfang 2017 Zealandia als eigenen Kontinent anzuerkennen.

Zealandia ist auch der Name eines außergewöhnlichen Naturschutzprojektes, das seit Mitte der 1990ziger Jahre Gestalt annimmt. Ausgehend von der 500-jährigen Vision ein 225 Hektar großes Ökoschutzgebiet wieder in einen vormenschlichen Zustand zu versetzen, wurde 1999 auf dem Gebiet des Karori Reservoirs ein Zaun gebaut um das Gebiet zu beschützen. In der Zwischenzeit wurden achtzehn in Neuseeland einheimische Wildtierarten in dem Gebiet rückangesiedelt. Davor waren einige dieser Arten über 100 Jahre lang vom neuseeländischen Festland verschwunden.

Elisabeth Schimana verwebt in ihrem Live Radiokunstmix Aufnahmen von ihrem Aufenthalt in Neuseeland mit Texten zu und über Zealandia. Außerdem berichtet die Maori Geschichte "The battle of the birds" von einer Welt ohne Säugetiere. Doch am Anfang, als das Licht auf die Welt kam, führten auch die Vögel Krieg ...

Service

Ö1 Kunstradio

Sendereihe

Übersicht