Das Ö1 Konzert

Brandenburg Revisited mit der Camerata Variabile und zwei Basler Ensembles beim Schaffhausen Bachfestival 2018. Gestaltung: Jörg Duit.

Dem Brandenburgischen Konzert Nr. 3 wohnt ein Rätsel inne: Anstelle eines vollständigen Mittelsatzes notierte Bach zwischen den beiden Allegros nur zwei Akkorde mit der Bezeichnung Adagio. Während manche Ensembles diese Akkorde einfach vom Blatt spielen, verstehen sie andere als das Ende einer vorherigen Improvisation. Die aus Schaffhausen stammende Geigerin und Komponistin Helena Winkelman geht mit der Camerata Variabile einen neuen Weg und komponiert den zweiten Satz des Konzerts neu.

Das Programm der beiden jungen Basler Ensembles Voces suaves & Cafebaum hingegen spiegelt Texte und Choräle zu Ostern im Wandel der Zeiten. Von Johann Sebastian Bach schweift der Blick zurück zu dessen Grossonkel Johann Bach, nach vorne zum Bach-Schüler Johann Gottlieb Janitsch und dessen instrumentaler Adaption des Chorals "O Haupt voll Blut und Wunden", sowie in die Gegenwart.

"Vergangen nicht, verwandelt ist was war" - unter diesem Motto stand das Konzert der beiden Basler Ensembles. Ein Querschnitt durch die beiden Abende im Rahmen des 28. Internationalen Bachfestes.

Playlist

Urheber/Urheberin: Johann Sebastian Bach
Titel: 4. Brandenburgisches Konzert G-Dur BWV 1049 (MZ 15:10) (SM/2018/10/12/01)
Ausführender/Ausführende: Camerata Variabile & friends
Konzertmeisterin Helena Winkelman
Länge: 15:30 min
Label: EU-Offer: SM/2018/10/12/01

Urheber/Urheberin: Johann Sebastian Bach
Helena Winkelman (Mittelsatz)
Titel: 3. Brandenburgisches Konzert G-Dur BWV 1048 (MZ 12:38)
Ausführender/Ausführende: Camerata Variabile & friends
Konzertmeisterin Helena Winkelman
Länge: 12:55 min
Label: EU-Offer: SM/2018/10/12/01

Urheber/Urheberin: Helena Winkelman
Titel: Doppelkonzert für 2 Blockflöten und Streicher, daraus 3. Satz (MZ 04:21)
Ausführender/Ausführende: Camerata Variabile & friends
Konzertmeisterin Helena Winkelman
Länge: 04:21 min
Label: EBU-Offer: SM/2018/10/12/01

Urheber/Urheberin: Johann Bach (1604-1673)
Titel: Unser Leben ist ein Schatten (MZ 07:35)
Ausführender/Ausführende: Voces Suaves
Ensemble Cafèbaum
Länge: 08:00 min
Label: EU-Offer: SM/2018/10/12/02

Urheber/Urheberin: Silvan Loher
Titel: Ungeheuer ist Viel (MZ 10:43)
Ausführender/Ausführende: Voces Suaves
Ensemble Cafèbaum
Länge: 11:00 min
Label: EU-Offer: SM/2018/10/12/02

Urheber/Urheberin: Johann Sebastian Bach
Titel: 5. Brandenburgisches Konzert D-Dur, BWV 1050 (MZ 20:59)
Ausführender/Ausführende: Camerata Variabile & friends
Konzertmeisterin Helena Winkelman
Länge: 21:30 min
Label: EU-Offer: SM/2018/10/12/01

Sendereihe