Gottfried Haber

APA/HELMUT FOHRINGER

Der Budgetwächter

Gottfried Haber, Präsident des Fiskalrates, über Staatsfinanzen und Reformbedarf
Gestaltung: Volker Obermayr, Moderation: Manuel Marold

Seit Mitte Oktober leitet der Wiener Ökonom Gottfried Haber (46) den so genannten Fiskalrat. Das Gremium prüft und überwacht die Nachhaltigkeit sowie Qualität der Haushaltspolitik von Bund, Ländern und Gemeinden. Außerdem achtet der weisungsfreie Fiskalrat darauf, dass das Budget den EU Stabilitätsvorgaben entspricht. Im Ö1 Saldo Gespräch mit Volker Obermayr analysiert Gottfried Haber den Kurs der türkis - blauen Regierung. Er mahnt Reformen bei Pensionen, Pflege, Gesundheit sowie Föderalismus ein. Außerdem skizziert der Ökonom und Professor an der Donau-Universität Krems seine Vorschläge für die Steuerstrukturreform, die die Koalition im kommenden Jahr auf den Weg bringen will.

Sendereihe